Abo
  • Services:

Neue Shop-Lösung von T-Online

Integration in den T-Online Marktplatz

Mit dem T-Online Business Shop Professional bietet T-Online für monatlich 49,- Euro jetzt einen Online-Mietshop zur Präsentation beliebiger Produkte im Internet. Die Einrichtung kostet einmalig 24,90 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Business Shop Professional bietet Platz für 10.000 Produkte, die in 100 Katalogen strukturiert werden können. Die Einrichtung des Online-Shops soll ohne besondere Programmierkenntnisse möglich sein, verschiedene Designvorlagen stellt T-Online zur Verfügung. Darüber hinaus haben die Shop-Betreiber mit dem Business Shop Professional auch die Möglichkeit, mit Hilfe von HTML-Vorlagen das Shop-Design an eine bereits existierende Unternehmens-Website anzupassen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Angebot umfasst laut T-Online alle für den Online-Verkauf wesentlichen Elemente. Die Produkte können in einem bebilderten Warenkatalog präsentiert und übersichtlich in Gruppen gegliedert werden. Die Käufer haben die Möglichkeit, über eine integrierte Produktsuche zu den gewünschten Angeboten zu gelangen. Im virtuellen Warenkorb kann gesammelt und anschließend bestellt werden.

Darüber hinaus können die Kunden mit dem Business Shop Professional wie auch mit dem Business Shop Basic ihre Angebote mit einem Klick in den T-Online Marktplatz einbinden und damit einer großen Anzahl von Usern präsentieren. Auf Wunsch bieten Partner von T-Online auch Unterstützung bei Zahlungsabwicklung und Versand.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

bugs 02. Aug 2002

Kuck doch mal den Button "Weiter" auf der Seite an. Das ist https. Merke: Es ist...

Elmar 31. Jul 2002

Hi! Ich wollte mir den Shop mal angucken, um die einzelnen Features mal etwas...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /