Neue Shop-Lösung von T-Online

Integration in den T-Online Marktplatz

Mit dem T-Online Business Shop Professional bietet T-Online für monatlich 49,- Euro jetzt einen Online-Mietshop zur Präsentation beliebiger Produkte im Internet. Die Einrichtung kostet einmalig 24,90 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Business Shop Professional bietet Platz für 10.000 Produkte, die in 100 Katalogen strukturiert werden können. Die Einrichtung des Online-Shops soll ohne besondere Programmierkenntnisse möglich sein, verschiedene Designvorlagen stellt T-Online zur Verfügung. Darüber hinaus haben die Shop-Betreiber mit dem Business Shop Professional auch die Möglichkeit, mit Hilfe von HTML-Vorlagen das Shop-Design an eine bereits existierende Unternehmens-Website anzupassen.

Stellenmarkt
  1. Monitoring Engineer / Informatiker (m/w/d) Log Management
    Firmengruppe Max Bögl, Sengenthal
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Das Angebot umfasst laut T-Online alle für den Online-Verkauf wesentlichen Elemente. Die Produkte können in einem bebilderten Warenkatalog präsentiert und übersichtlich in Gruppen gegliedert werden. Die Käufer haben die Möglichkeit, über eine integrierte Produktsuche zu den gewünschten Angeboten zu gelangen. Im virtuellen Warenkorb kann gesammelt und anschließend bestellt werden.

Darüber hinaus können die Kunden mit dem Business Shop Professional wie auch mit dem Business Shop Basic ihre Angebote mit einem Klick in den T-Online Marktplatz einbinden und damit einer großen Anzahl von Usern präsentieren. Auf Wunsch bieten Partner von T-Online auch Unterstützung bei Zahlungsabwicklung und Versand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bugs 02. Aug 2002

Kuck doch mal den Button "Weiter" auf der Seite an. Das ist https. Merke: Es ist...

Elmar 31. Jul 2002

Hi! Ich wollte mir den Shop mal angucken, um die einzelnen Features mal etwas...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Reparaturbonus: Leipzig bezahlt Reparatur von Elektrogeräten anteilig
    Reparaturbonus
    Leipzig bezahlt Reparatur von Elektrogeräten anteilig

    Das Pilotprojekt wird wissenschaftlich begleitet und könnte ausgeweitet werden.

  3. Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
    Fernsehen
    Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

    Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
    Eine Anleitung von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /