Abo
  • Services:

xD-Picture Card - Neues Flash-Speicher-Format für Digicams

Neue kompakte Speicherkarten sollen weniger Strom verbrauchen

Fuji Photo Film und Olympus Optical haben gemeinsam ein neues Flash-Speicher-Format für Digicams entwickelt, das stromsparender als bisherige Designs sein soll. Die sehr kompakte xD-Picture Card soll rund 20 x 24,9 x 1,8 mm groß sein und ist damit sogar noch einen Tick kleiner als Sonys neuer Memory Stick Duo (20 x 31 x 1,6 mm) - dennoch soll die Speicherkarte für Kapazitäten von bis zu 8 GByte ausgelegt sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank der geringen Größe, des geringen Gewichts von nur 2 Gramm und der hohen Kapazität der xD-Picture Card sollen schlankere und leichtere Digicams als bisher möglich werden. Zudem soll das neue Format auf Stromsparen getrimmt sein sowie schnelle Schreib-/Lese-Zugriffe erlauben: 16 und 32 MByte xD-Picture Cards sollen Daten mit 1,3 MByte/s beschreiben können. Bei 64-MByte-Karten sind es bereits 3 MByte/s. Die Lesegeschwindigkeit liegt jeweils bei 5 MByte/s.

xD-Picture Card - Etwa so groß wie ein Penny
xD-Picture Card - Etwa so groß wie ein Penny
Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Sowohl Fujifilm als auch Olympus planen, noch in diesem Herbst zur xD-Picture Card kompatible Digicams auf den Markt zu bringen, heißt es in einer Pressemitteilung von Fujifilm. Passend dazu will Fujifilm von Toshiba gefertigte xD-Picture Cards mit Kapazitäten von 16 MByte, 32MByte, 64 MByte und 128 MByte anbieten. Im Dezember folgt eine Karte mit 256 MByte. Speicherkarten mit Kapazitäten von 512 Megabyte und 1 Gigabyte sollen ab dem nächsten Jahr folgen. Höhere Kapazitäten seien möglich, das Maximum soll bei 8 GByte erreicht sein. Ob und ab wann eine solche Karte zu erwarten ist, wurde noch nicht angegeben.

Wenn die ersten xD-Picture Cards und kompatible Digicams erhältlich sind, sollen auch entsprechende Adapter für PCMCIA und CompactFlash angeboten werden, die bestehenden Digicams - aber auch anderen Geräten - von den unterschiedlichsten Herstellern die Nutzung der xD-Picture Card ermöglichen sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 59,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  4. 1,29€

Peter 16. Jan 2003

ich besitze bereits eine Digitalcam mit 2 man 128 MB CF und 1 mal 64 MB CF Card. ich...

Martin 01. Aug 2002

Na, hoffentlich bleibt es dann ein paar Jahre bei dieser Verbesserung. Nicht, dass nach...

andirola 31. Jul 2002

Wahrscheinlich kommt jetzt schon die nächste Generation, nachdem die allzuteuren SD vom...

André 30. Jul 2002

Na Klasse, nach Compact Flash, Smart Media, Multimedia Card, SD-Card, Memory Stick...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /