Abo
  • Services:

LICQ: Neue Version des freien ICQ-Clients für Linux

LICQ 1.2.0a mit Bugfixes und neuen Funktionen

Mit LICQ 1.2.0 bzw. 1.2.0a hat Jon Keating jetzt ein neues Major Release des freien ICQ-Client für Linux, LICQ, veröffentlicht. Die neue Version wartet mit zahlreichen Bugfixes, aber auch einigen neuen Funktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

So unterstützt LICQ 1.2.0 erstmals die serverseitige Liste, das Senden von SMS und einen ICQ-CLB-Dateikonverter.

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund

LICQ unterstützt unter anderem User-Gruppen, Interfaces für verschiedene Desktop-Systeme, die via PlugIns realisiert werden und SSL für sichere Kommunikation. Zudem ist die Software kompatibel zu ICQ-2001b-Clients von Mirabilis.

Die kurz nach der Version 1.2.0 veröffentlichte Version 1.2.0a behebt einige kleine Fehler, die unter bestimmten Umständen zu Problemen mit LICQ 1.2.0 führen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Juile 17. Aug 2005

Hallo!! vielleicht bin ich ja einfach nur zu blöd aber wie genau krieg ich jetzt 'golem...

Daniel 31. Jul 2002

Also bei mir hat der unter kde eine miese nachrichtendarstellung. Die Nachrichten werden...

Evil Azrael 30. Jul 2002

Doch... hatte für 1 stunde lang mal 2002a drauf, das hat die History ohne Murren...

RipClaw 30. Jul 2002

Die kriegst du nicht mal beim Original ICQ :-(

RipClaw 30. Jul 2002

Der Link ist wohl etwas älter. Hier ist der richtige Link: http://sourceforge.net...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /