Zweimal klappbares Notebook mit 20-Zoll-Display (Update)

Flip-Pad Voyager mit geteiltem Display für Präsentationen

Mit dem Flip-Pad Voyager hat das US-Unternehmen Xentex ein Notebook mit 20-Zoll-Bilddiagonale angekündigt, das allerdings nicht mehr Platz benötigen soll als seine kleineren Konkurrenten. Im Gegensatz zu diesen lässt sich das Flip-Pad Voyager nicht nur ein-, sondern zweimal klappen, da Tastatur und Bildschirm geteilt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Genauer gesagt handelt es sich nicht um ein Display, das lediglich in der Mitte geteilt ist, sondern um zwei getrennte rechteckige, aufrecht stehende, klapp und schwenkbare 13,3-Zoll-Displays mit einer Auflösung von je 1.536 x 512 Bildpunkten - insgesamt ergibt das eine 20-Zoll-Bilddiagonale mit 1.536 x 1.024 Bildpunkten. Jeder der Bildschirme lässt sich getrennt ansprechen - es handelt sich also um eine Zweischirm-Lösung. Für Präsentationen ist interessant, dass beispielsweise eines der Displays zu gegenüber sitzenden Personen gedreht werden kann. In Kauf nehmen muss man allerdings die geringe Breite der einzelnen Bildschirme und deren begrenzte Farbtiefe (16 Bit).

Flip-Pad Voyager - Insgesamt 20 Zoll Bilddiagonale
Flip-Pad Voyager - Insgesamt 20 Zoll Bilddiagonale
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenmanagement (all genders)
    Joyson Safety Systems Sachsen GmbH, Freiberg
  2. Entwicklungsingenieur im Bereich Fahrzeug Cyber Security als Security Architect (w/m/d)
    Daimler Truck AG, Stuttgart-Untertürkheim
Detailsuche

Das Flip-Pad Voyager soll laut Xentex mit 1,1- bis 1,4-GHz-Athlon-Prozessor und 512 MByte SDRAM ausgeliefert werden. Für Speicherriegel stehen zwei S0-DIMM-Sockel zur Verfügung. Die Grafikausgabe auf den beiden Displays erledigen zwei SMI-721-Grafikchips, die je 8 MByte Speicher besitzen, DVD-Wiedergabe beschleunigen können, aber keine 3D-Funktionen bieten. Der Anschluss eines externen Displays wird per VGA-Ausgang ermöglicht. Soll eine DVD wiedergegeben werden, kann dies auch über beide Bildschirme erfolgen, allerdings bleibt dann in der Mitte eine Lücke wegen der Plastikränder der Bildschirme.

Zur Datenspeicherung steht eine 30-GByte-Festplatte zur Verfügung. Von Hause aus ist das Flip-Pad Voyager laut Hersteller mit einem 24fach-CD-Laufwerk ausgestattet - es kann jedoch auch ein 8fach-DVD-Laufwerk eingebaut werden. Ein Ali-Chipsatz (1647+ 1535) stellt vier USB-Schnittstellen, einen Firewire-Anschluss (IEEE 1394), Modem und AC-97-Sound inkl. SPDIF-Digitalausgang zur Verfügung. Zur Erweiterung steht auch ein Cardbus-Slot (2 x PCMCIA Typ II oder 1 x Typ III) zur Verfügung.

Flip-Pad Voyager - zusammengeklappt
Flip-Pad Voyager - zusammengeklappt

Mit dem Lithium-Ionen-Akku (acht Zellen, 1350mA/3.7V) soll das Klappwunder Xentex zufolge bis zu vier Stunden durchhalten können, was allerdings etwas übertrieben klingt. Mit einem optionalen Zweitakku soll das Gerät noch länger durchhalten. Zwar werden Vielreisende die Möglichkeit zu schätzen wissen, das große Gerät auf 35,6 cm, 25,4 cm, 7,6 cm zusammenklappen und sogar abschließen zu können; das Gewicht soll jedoch zwischen 5,5 und 6 kg betragen.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Xentex will das Flip-Pad Voyager ab dem dritten Quartal 2002 für 4.995,- US-Dollar ausliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thomas Riester 30. Jul 2002

So ein Schwachsinn!

SecretSurfer 29. Jul 2002

Demzufolge müsste es dann 3-mal klappbar sein. Schließlich kann man das Ding ja...

CK (Golem.de) 29. Jul 2002

Danke für den Hinweis, der Hersteller nannte im Prospekt seine Falttechnik "Quad-Fold...

SilenceX 29. Jul 2002

Ich find das mal witzig ;-) Villeicht kann man ja auch nen Motor einbauen und auf zuruf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Musikstreaming: Audi bringt Apple Music ins Auto
    Musikstreaming
    Audi bringt Apple Music ins Auto

    Audi integriert den Streamingdienst Apple Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge. Ein Smartphone-Kopplung ist nicht notwendig.

  3. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /