Abo
  • Services:

Will Sun MySQL und Ximian kaufen?

Sun erwägt Einstieg in neue Software-Bereiche

Informationen des Computernachrichtendienstes ComputerWire zufolge will Sun Microsystems sowohl eine Alternative zu Microsoft Outlook als auch eine separate Datenbank anbieten. Derzeit evaluiere man zusammen mit Open-Source-Partnern entsprechende Produkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Ob Sun dann mit Partnerschaften oder durch Akquisitionen in diese Bereiche einsteigen wolle sei derzeit aber noch unklar. Als mögliche Partner oder Übernahmekandidaten nennt ComputerWire die schwedische MySQL AB, die für das gleichnamige DBM-System verantwortlich ist sowie die US-Firma Ximian, die mit Evolution eine Outlook-Alternative anbietet, die sich zusammen mit Microsoft Exchange und Lotus Domino nutzen lässt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Einen ähnlichen Weg hatte Sun bereits mit StarOffice eingeschlagen, das das Unternehmen durch die Übernahme von StarDivision erworben und dann unter der GPL als Open Source veröffentlicht hatte.

Weder Sun noch MySQL oder Ximian haben sich bisher zu den Gerüchten geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-58%) 24,99€
  3. (-73%) 7,99€

Jenny 30. Jul 2002

Wenn Sun alles zusammenkauft was nicht mit MS- beginnt, dann wird letztendlich nur ein...

Roland Fieger 29. Jul 2002

Sowohl Open Office als auch StarOffice sind bereits eine echte Alternative zu den...

Jens Ruckelshäuser 29. Jul 2002

Moin moin, zu den Gerüchten um MySQL kann und will ich nichts sagen, aber das OpenOffice...

GHOST 29. Jul 2002

Ich bin mir 100%ig sicher, dass Sie zu keinem Zeitpunkt das oben erwähnte Produkt...

Stef. Blöker 29. Jul 2002

Ich frag mich vor allem, was Sun damit bezweckt. Eine Alternative zu Microsofts Outlook...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /