Abo
  • Services:
Anzeige

Sony verliert: Mod-Chips für PlayStation nicht verboten

Australisches Gericht urteilt gegen Sony

Ein in Australien durch Sony angestrengter Prozess, in dem es unter anderem um die Rechtmäßigkeit der Produktion und des Vertriebes so genannter Mod-Chips ging, ist für den japanischen Konzern nicht erfolgreich verlaufen. Das Gericht entschied, dass Mod-Chips nicht gegen das Urheberrechtsgesetz verstoßen.

Anzeige

Damit folgte Richter Sackville in seiner Urteilsfindung größtenteils der Position der Australian Competition and Consumer Commission (ACCC), nach deren Ansicht die Rechte der PlayStation-Nutzer so beschnitten würden.

Mod-Chips, die sowohl für die PSOne als auch für die PlayStation 2 erhältlich sind, ermöglichen das Abspielen von Import-Spielen und von Sicherheits- beziehungsweise Raubkopien von Spielen. Ähnlich wie auf dem DVD-Markt existieren auch bei der PlayStation drei verschiedene Regional-Codes, der Markt ist dabei in die Zonen Nordamerika, Asien und Europa (inklusive Australien) aufgeteilt.

In der Ablehnung der Klage heißt es nun unter anderem, dass viele australische Spieler via Internet bei Import-Händlern ausländische Versionen von PlayStation-Spielen kaufen, da die Preise für Software auf dem heimischen Markt vergleichsweise hoch seien. Zudem würde ein Großteil der entwickelten Spiele erst gar nicht auf dem australischen Markt veröffentlicht und sei daher nur aus dem Ausland zu beziehen. Der Bezug dieser Spiele erfolge dabei vollkommen legal, demnach hätte man auch ein Anrecht auf die Benutzung dieser Programme.

Bei ähnlichen Klagen in Großbritannien und Kanada war Sony mit seinen Bestrebungen, den Verkauf von Mod-Chips zu verbieten, zuletzt erfolgreich gewesen. Das Unternehmen erwägt nun, in Australien in Revision zu gehen.


eye home zur Startseite
Zapp 29. Jul 2002

Was soll's Sony? Jeder, der sich so ein Teil reinlötet, verliert die Garantie. Und die...

Johnny Cache 29. Jul 2002

Ich verstehe das ewige Rumgeeiere nit den verschiedenen Regiocodes nicht. Ich beziehe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI AG, Aschaffenburg
  2. Dataport, Hamburg
  3. SICK AG, Hamburg
  4. ESCRYPT GmbH, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit

    Bouncy | 09:22

  2. Re: Habt ihr eine andere Serie gesehen?

    Wurstbrot | 09:21

  3. Re: Echt schade

    PatrickSchlegel | 09:16

  4. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 09:15

  5. Die wollen halt ganz sicher gehen...

    xmaniac | 09:14


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel