GeForce4 Ti 4200 bald Standard in Mainstream-PCs?

Vobis liefert ersten 1000-Euro-PC mit Athlon XP und GeForce4 Ti 4200 aus

In den letzten Wochen sind die Preise von Grafikkarten mit NVidias GeForce4-Ti-4200-Grafikprozessor deutlich gesunken, was nun zumindest Vobis dazu veranlasst hat, umzusatteln und den ersten 1000-Euro-Serien-PC damit auszustatten. Bisher wurden in PCs dieses Preisbereichs eher deutlich weniger leistungsfähige GeForce4-MX-Grafikkarten oder Konkurrenzprodukte von ATI verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Grafikkarten mit NVidias GeForce4 Ti 4200 liegen derzeit in der Gunst der Kunden auf Grund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses - und ihrer teils recht guten Übertaktungsmöglichkeit zur weiteren Leistungssteigerung - sehr weit vorne. Im Handel haben bereits die ersten GeForce4-Ti-4200-Grafikkarten einen Preisbereich von 150,- bis 170,- Euro erreicht. Die im Vergleich nicht voll DirectX-8-kompatiblen GeForce4-MX-Grafikkarten liegen preislich nicht sehr weit darunter.

Stellenmarkt
  1. Testdesigner / Tester (w/m/d) in der Softwareentwicklung
    parcIT GmbH, Köln
  2. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer für SAP (d/m/w)
    degewo AG, Berlin-Tiergarten
Detailsuche

Im Moment sieht es zudem so aus, als ob die Preise in den nächsten Wochen noch etwas weiter sinken werden. Beim GeForce4-Ti-4200/4400-Konkurrenten ATI Radeon 8500 und dessen niedriger getakteter "Light-Version" Radeon 8500LE sind die Preise ebenfalls schon auf bis zu 150,- respektive bis zu 135,- Euro gesunken. DirectX-8-Hardware rutscht damit endlich in den Mainstream-Markt - dafür dürfte insbesondere auch die Ankündigung von ATIs Low-End-DirectX-8-Hardware Radeon 9000 und Radeon 9000 Pro gesorgt haben. Diese Karten müssen, wenn sie ab Mitte August erhältlich sein werden, allerdings noch deutlich günstiger angeboten werden als von ATI angekündigt, da ihre Leistung nicht an die von GeForce4-Ti- und Radeon-8500-Grafikkarten heranreicht. Zudem steht für den Herbst die nächste Generation von Grafikkarten auf der Matte, die ihrerseits zu Preissenkungen bei der "alten" Hardware führen dürfte.

Vobis hat auf Grund der gesunkenen Preise angekündigt, in dem ab Montag, den 28. Juli 2002, erhältlichen "Highpaq D XD Power 2000+Ti" erstmals eine GeForce4-Ti-4200-Grafikkarte serienmäßig einzusetzen und diesem damit ein deutliches Plus an Leistung zu spendieren. Das Komplettsystem mit AMD Prozessor Athlon 2000+, 256 MByte DDR-SDRAM, GeForce4-Ti-4200 Grafikkarte mit 64 MByte und VGA/DVI-I/TV-Out-Ausgängen, 80-GByte-Festplatte, ein 32x12x40x-CD-RW-Brenner, 16fach-DVD-Laufwerk, Tastatur, Maus, Windows XP Home (OEM-Version mit Recovery-CD) sowie dem Office Paket Lotus SmartSuite 9.7 soll 999,- Euro kosten.

Es ist zu erwarten, dass Vobis nicht der einzige Händler ist bzw. sein wird, der dem GeForce4 Ti 4200 auf Grund sinkender Grafikkartenpreise den Weg in den Mainstream-PC öffnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Paulchen 21. Aug 2002

Rechne doch mal die Komponenten zusammen (nicht zu vergessen Gehäuse, Netzteil, Software...

DaChef 02. Aug 2002

Also mein PII 333 Mhz mit Ati Rage Pro AGP (!!! ->AGP !!!) hat 3500 Mark beim Mediamarkt...

zaz 27. Jul 2002

@john doe Sorry, aber da vertust Du Dich wohl etwas. Natürlich gab es damals PCs für...

Paul Ryen 26. Jul 2002

Leider ist das nicht richtig. Ein guter PC hat auch früher 2000DM gekostet. Der Vobis PC...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Microsoft Surface Pro 8 bei Amazon mit fast 400 Euro Rabatt
     
    Microsoft Surface Pro 8 bei Amazon mit fast 400 Euro Rabatt

    Noch sind die beliebten Microsoft-Surface-Produkte bei Amazon im Sonderangebot. Das Angebot gilt allerdings nicht mehr lange.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /