Abo
  • Services:

Zweiter deutschlandweiter XML-Contest von Cisco im November

exponet 2002 in Köln als Forum für IP-Telefonie

Cisco veranstaltet auf der exponet 2002 in Köln seinen zweiten deutschlandweiten XML-Contest. Inhalt des Wettbewerbs, der vom 19. bis 21. November 2002 auf dem Messestand von Cisco in Halle 1 stattfindet, sind Software-Entwicklungen auf XML-Basis für IP-Telefone (Internet Protocol) von Cisco.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei dem Wettbewerb werden alle Anwendungen berücksichtigt, die webbasierende Inhalte und neue Telefonie-Funktionen für IP-Telefone bereitstellen und in das ERP-System (Enterprise Resource Planning) eines Unternehmens integriert werden können.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Cisco sucht für den Wettbewerb Entwickler in den Kategorien Services, Anwendungen und branchenspezifische Anwendungen. Die Teilnahme am Wettbewerb sowie die Präsenz auf dem Messestand ist für alle Teilnehmer kostenlos. Unter www.xml-contest.de können sich Entwickler anmelden. Anmeldeschluss ist der 1. November 2002.

Aus allen Anmeldungen werden 30 Unternehmen ausgewählt, um ihre Anwendung auf der exponet zu präsentieren. Alle Teilnehmer erhalten ein Test-Kit, das aus einem Cisco IP-Telefon 7960 sowie dem Buch "Developing IP Phone Services" besteht. Mit dem mitgelieferten CallManager-Simulator kann man XML-Applikationen wie in einer realen Umgebung testen. In einer so genannten Speakers Corner auf dem Messestand erhalten die Teilnehmer an den drei Messetagen die Gelegenheit, ihre Anwendung in einer zehnminütigen Präsentation vorzustellen. Eine Fachjury, bestehend aus XML- und VoIP-Experten sowie Vertretern aus Presse, Wirtschaft und Politik, wählt aus allen teilnehmenden Unternehmen die zehn besten Anwendungen aus. Ein erweitertes Gremium legt auf Basis dieser Vorauswahl die Sieger für jede Kategorie fest. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 21. November 2002 um 15.00 Uhr auf dem Messestand.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-72%) 5,55€

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /