Abo
  • Services:

Win4Lin Terminal Server 2.0 vorgestellt

Windows-Applikationen für ThinClients auf Linux-Servern hosten

NeTraverse stellt mit dem Win4Lin Terminal Server 2.0 jetzt eine neue Version des NeTraverse Server in der Standard Edition vor, der nun entsprechend umbenannt wurde. Die Software erlaubt es Windows-Applikationen, die auf einem Linux-Server laufen, einen ThinClient zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Win4Lin Terminal Server können gleichzeitig mehrere Windows-User-Sessions auf einem oder mehreren x86-basierten Linux-Servern oder einem Cluster genutzt werden. Die Windows-Applikationen stehen dann auf vernetzen PCs, UNIX-Workstations sowie ThinClients zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. andagon Holding GmbH, Köln

Der Win4Lin Terminal Server 2.0 unterstützt dabei nun auch Windows Millennium als Gastbetriebssystem und erlaubt es, Windows- und Linux-Applikationen auf einem einzelnen Server zu hosten. Zudem hat die neue Version einige kleine Verbesserungen erfahren, darunter auch die Unterstützung für Scrollräder von Mäusen.

Nutzer des NeTraverse Server Standard Edition 1.1 (NSSE) können kostenlos auf den NeTraverse Win4Lin Terminal Server 2.0 aufsteigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. 211,71€ für Prime-Mitglieder
  3. 103,90€
  4. ab 225€

G.Bolk 29. Jul 2002

Hallo, bin "leider" gerade bei einem Kunden. Aber ab ca. 17.00 bin ich unter gbolk@tgs...

Sundance 29. Jul 2002

Hört sich sehr interessant an. Ich hätte da noch die eine oder andere Frage. Können wir...

G.Bolk 29. Jul 2002

Hallo, nun, ich selbst bin als CCA in einem Systemhaus bei unseren Kunden für den Einsatz...

Sundance 29. Jul 2002

Hallo Herr Bolk, Turnschuhnetzwerk ist ein guter Begriff. Das Problem mit den Druckern...

G.Bolk 29. Jul 2002

Das ist ja SO nicht ganz richtig....mit den Druckern. Wenn es HP-Drucker sind (das...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /