Abo
  • Services:

Win4Lin Terminal Server 2.0 vorgestellt

Windows-Applikationen für ThinClients auf Linux-Servern hosten

NeTraverse stellt mit dem Win4Lin Terminal Server 2.0 jetzt eine neue Version des NeTraverse Server in der Standard Edition vor, der nun entsprechend umbenannt wurde. Die Software erlaubt es Windows-Applikationen, die auf einem Linux-Server laufen, einen ThinClient zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Win4Lin Terminal Server können gleichzeitig mehrere Windows-User-Sessions auf einem oder mehreren x86-basierten Linux-Servern oder einem Cluster genutzt werden. Die Windows-Applikationen stehen dann auf vernetzen PCs, UNIX-Workstations sowie ThinClients zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Der Win4Lin Terminal Server 2.0 unterstützt dabei nun auch Windows Millennium als Gastbetriebssystem und erlaubt es, Windows- und Linux-Applikationen auf einem einzelnen Server zu hosten. Zudem hat die neue Version einige kleine Verbesserungen erfahren, darunter auch die Unterstützung für Scrollräder von Mäusen.

Nutzer des NeTraverse Server Standard Edition 1.1 (NSSE) können kostenlos auf den NeTraverse Win4Lin Terminal Server 2.0 aufsteigen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

G.Bolk 29. Jul 2002

Hallo, bin "leider" gerade bei einem Kunden. Aber ab ca. 17.00 bin ich unter gbolk@tgs...

Sundance 29. Jul 2002

Hört sich sehr interessant an. Ich hätte da noch die eine oder andere Frage. Können wir...

G.Bolk 29. Jul 2002

Hallo, nun, ich selbst bin als CCA in einem Systemhaus bei unseren Kunden für den Einsatz...

Sundance 29. Jul 2002

Hallo Herr Bolk, Turnschuhnetzwerk ist ein guter Begriff. Das Problem mit den Druckern...

G.Bolk 29. Jul 2002

Das ist ja SO nicht ganz richtig....mit den Druckern. Wenn es HP-Drucker sind (das...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /