Abo
  • Services:

Handspring tauscht defekten Treo 270 aus

Defekte Bildschirmbeleuchtung beim PalmOS-Smartphone Treo 270

Das PalmOS-Smartphone Treo 270 weist in einigen Geräten eine defekte Hintergrundbeleuchtung für das Display auf, weswegen Handspring anbietet, die Geräte kostenfrei auszutauschen. Außerdem wird Handspring die Auslieferung neuer Geräte für einige Wochen stoppen, um diese im Vorfeld gegen funktionierende Modelle auszutauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Handspring berichtet, dass etwa nach sechswöchiger Benutzung die Display-Beleuchtung im Treo 270 ausfallen kann und das Gerät damit nahezu unbenutzbar wird. Der Hersteller gibt an, dass nicht viele Modelle davon betroffen seien, nennt aber nicht, welche das sind oder wie man ein entsprechendes Gerät im Vorfeld erkennt. Als einzigen Anhaltspunkt nennt er, dass alle Geräte, die länger als sechs Wochen ohne dieses Problem arbeiten, nicht fehlerhaft seien. Natürlich kann die defekte Hintergrundbeleuchtung keine Daten zerstören, aber die Benutzung des Geräts ist nicht mehr möglich, weil das Display nicht benutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Lidl Digital, Leingarten

Neben dem Treo 270 ist auch der PalmOS-PDA Treo 90 davon betroffen, der aber derzeit nicht in Deutschland angeboten wird. Der nur mit einem Monochrom-Display ausgestattete Treo 180 kennt dieses Problem nicht.

Im Falle eines Defektes kann man sich an den Support von Handspring wenden und erhält ein funktionierendes Austauschgerät. Den defekten Treo sendet man nach Erhalt des neuen Geräts auf Kosten von Handspring zurück, so dass dem Kunden keine Kosten entstehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /