Abo
  • Services:

Ultima Online: Age Of Shadows in der Entwicklung

Spieler können ihre eigenen Häuser entwerfen

Die zu Electronic Arts gehörenden Origin-Studios arbeiten derzeit an der neuen Fortsetzung des Online-Rollenspiels Ultima Online. Age of Shadows soll dabei nicht nur mit zwei neuen Berufen, sondern auch mit einem Haus-Design-Tool aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit diesem haben Spieler die Möglichkeit, von Grund auf neue Häuser zu bauen oder bestehende Gebäude zu modifizieren. "Die Häuser sind seit dem Start von Ultima Online 1997 eines der wichtigsten Elemente des Spieles", so Ben Noel, Vice President und Chief Operating Officer bei Origin. "Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um den Spaß, den man als Hausbesitzer in Britannia hat, zu vergrößern. Das neue Tool wird nicht nur die Anzahl der unterschiedlichen Häuser vergrößern, sondern den Spielern auch viel mehr kreativen Freiraum bei der Gestaltung geben", verspricht Ben Noel.

Age of Shadows (PC)
Age of Shadows (PC)
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Zudem wird es mit den Paladin und den Necromancer (Geisterbeschwörer) auch zwei neue Berufe geben. Ein neuer Bereich im Spiel soll zudem mit neuen Funktionen und besonderen Zaubersprüchen aufwarten. Die Veröffentlichung von Age of Shadows ist derzeit für Anfang 2003 geplant.

Ultima Online verfügt derzeit über 225.000 Abonnenten weltweit und zählt somit zu den erfolgreicheren Online-Spielen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. 9,95€
  4. 42,49€

Brog Blackoak 07. Jan 2003

Grins Mann mann ... Es muss doch in erster Linie spass machen und ihr nehmt den Brog alle...

Nebelkater 18. Dez 2002

GEGENFRAGE AN M-TERRIOLA Zeugt es denn von Hirn, jemanden, den Du nicht kennst zu...

M-Terriola 18. Dez 2002

LOL, was bist du denn für ein Held, in rollenspielen, kann man immer machen was man will...

Brog Blackoak 14. Nov 2002

Also dies mal zu denen die es nicht verstehen UO zu würdigen........ Ich freu mich auf...

Jörg 22. Sep 2002

Hallo Leute ich weiß nicht ob ich hier richtig liege, aber ich habe ein Starkes Problem...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /