Abo
  • Services:

Eidos: PC-Spiele erscheinen ab 2003 auf DVD

80 Prozent der Hardcore-Gamer besitzen DVD-Laufwerk

Eidos will verstärkt das Medium DVD einsetzen und ab 2003 erscheinende PC-Titel in dem neuen Format veröffentlichen. Nachdem der Hamburger Publisher bereits im März 2002 die DVD-Reihe Collectors Value mit Neuauflagen von Tomb Raider, Soul Reaver und Commandos 2 ins Leben rief, sollen nun auch neue Spiele auf DVD produziert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Eidos hatte die Umstellung von CD-ROM auf DVD ursprünglich für dieses Jahr geplant. Um jedoch das Risiko auszuschließen, dass es zu nicht vertretbaren "Verschiebungen von Veröffentlichungsterminen" oder "Qualitätsmängeln" kommt, nehme man derzeit Abstand von einer sofortigen Umstellung auf DVD, so Eidos.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

In Sachen DVD sieht sich EIDOS durch mehrere nicht näher benannte Umfragen bestätigt: Demnach seien bis zu 80 Prozent der so genannten Hardcore-Gamer bereits im Besitz eines DVD-Laufwerks; ein weiterer zweistelliger Prozentsatz werde sich in naher Zukunft ein DVD-Laufwerk zulegen. Im Bereich der Neuanschaffungen sei der überwiegende Teil der PCs bereits mit einem DVD-Laufwerk ausgestattet.

Mit dem neuen Format will EIDOS PC-Spielern vor allem einen enormen Mehrwert bieten. Exklusive Trailer, Demos, Artwork- und Screenshot-Galerien von Spielen sollen dabei nur den Anfang bilden. Vorstellbar seien zum Beispiel interaktive Funktionen, die es bislang bei PC-Spielen noch nicht gab, heißt es nebulös.

Lars Winkler Director Marketing/Product bei EIDOS Interactive Deutschland dazu: "Für uns hätte es bereits dieses Jahr mit der Umstellung auf DVD losgehen können, doch es bedarf Vorbereitungen auf Seite der Produktion und Entwicklung. Ab 2003 wird es aber neue PC-Spiele von Eidos auf DVD geben. Warum dieser Schritt nach vorn? Die Gründe sind nachvollziehbar: Für die DVD spricht neben der immensen Kapazität von mindestens 4,7 GByte - die Eidos im großen Maße für Bonusmaterial vorsieht - vor allem die Sicherheit in Sachen Kopierschutz. Deutschland trägt, was Softwarepiraterie angeht, den traurigen Titel 'Weltmeister.'

Aber auch ohne diesen triftigen Grund mache es laut Lars Winkler für einen Publisher wie EIDOS Sinn, auf DVD umzusteigen: "Mussten wir Commandos 2 im letzten Jahr noch auf drei CDs pressen, kommen ähnlich umfangreiche Spiele nun auf nur eine DVD - inklusive einem Feuerwerk an exklusiven Zusatzmaterialien."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 2,99€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)

Miro Klose 06. Dez 2002

Hi, was mich interessiert ist, ob man auch DVD's mit einem No CD Patch aushebeln kann...

Nistora 29. Jul 2002

hmm... hätte nichts gegen vernünftiges Bonusmaterial... bin Fan von der Legacy of Kain...

cmi 25. Jul 2002

doll. ich freue mich jetzt schon auf jede menge unnützen "bonusmaterials". endlich gibts...

Mr. Toaster 25. Jul 2002

Wenn dann noch andere Unternehmen mitziehen, wird der DVD Brenner in kürzester Zeit so...

Buggs Bunny 25. Jul 2002

Vielleicht hast du auch keine Ahnung vom Geschäft??? Die Margen beim Verkauf eines...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /