Eidos: PC-Spiele erscheinen ab 2003 auf DVD

80 Prozent der Hardcore-Gamer besitzen DVD-Laufwerk

Eidos will verstärkt das Medium DVD einsetzen und ab 2003 erscheinende PC-Titel in dem neuen Format veröffentlichen. Nachdem der Hamburger Publisher bereits im März 2002 die DVD-Reihe Collectors Value mit Neuauflagen von Tomb Raider, Soul Reaver und Commandos 2 ins Leben rief, sollen nun auch neue Spiele auf DVD produziert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Eidos hatte die Umstellung von CD-ROM auf DVD ursprünglich für dieses Jahr geplant. Um jedoch das Risiko auszuschließen, dass es zu nicht vertretbaren "Verschiebungen von Veröffentlichungsterminen" oder "Qualitätsmängeln" kommt, nehme man derzeit Abstand von einer sofortigen Umstellung auf DVD, so Eidos.

Stellenmarkt
  1. SAP Berater (m/w/d) Rechnungswesen und Logistik
    Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Berater für Geoinformationssysteme "GIS" (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

In Sachen DVD sieht sich EIDOS durch mehrere nicht näher benannte Umfragen bestätigt: Demnach seien bis zu 80 Prozent der so genannten Hardcore-Gamer bereits im Besitz eines DVD-Laufwerks; ein weiterer zweistelliger Prozentsatz werde sich in naher Zukunft ein DVD-Laufwerk zulegen. Im Bereich der Neuanschaffungen sei der überwiegende Teil der PCs bereits mit einem DVD-Laufwerk ausgestattet.

Mit dem neuen Format will EIDOS PC-Spielern vor allem einen enormen Mehrwert bieten. Exklusive Trailer, Demos, Artwork- und Screenshot-Galerien von Spielen sollen dabei nur den Anfang bilden. Vorstellbar seien zum Beispiel interaktive Funktionen, die es bislang bei PC-Spielen noch nicht gab, heißt es nebulös.

Lars Winkler Director Marketing/Product bei EIDOS Interactive Deutschland dazu: "Für uns hätte es bereits dieses Jahr mit der Umstellung auf DVD losgehen können, doch es bedarf Vorbereitungen auf Seite der Produktion und Entwicklung. Ab 2003 wird es aber neue PC-Spiele von Eidos auf DVD geben. Warum dieser Schritt nach vorn? Die Gründe sind nachvollziehbar: Für die DVD spricht neben der immensen Kapazität von mindestens 4,7 GByte - die Eidos im großen Maße für Bonusmaterial vorsieht - vor allem die Sicherheit in Sachen Kopierschutz. Deutschland trägt, was Softwarepiraterie angeht, den traurigen Titel 'Weltmeister.'

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Aber auch ohne diesen triftigen Grund mache es laut Lars Winkler für einen Publisher wie EIDOS Sinn, auf DVD umzusteigen: "Mussten wir Commandos 2 im letzten Jahr noch auf drei CDs pressen, kommen ähnlich umfangreiche Spiele nun auf nur eine DVD - inklusive einem Feuerwerk an exklusiven Zusatzmaterialien."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Miro Klose 06. Dez 2002

Hi, was mich interessiert ist, ob man auch DVD's mit einem No CD Patch aushebeln kann...

Nistora 29. Jul 2002

hmm... hätte nichts gegen vernünftiges Bonusmaterial... bin Fan von der Legacy of Kain...

cmi 25. Jul 2002

doll. ich freue mich jetzt schon auf jede menge unnützen "bonusmaterials". endlich gibts...

Mr. Toaster 25. Jul 2002

Wenn dann noch andere Unternehmen mitziehen, wird der DVD Brenner in kürzester Zeit so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Klimakrise: Intel baut Rechenzentrum für Tests zur Nachhaltigkeit
    Klimakrise
    Intel baut Rechenzentrum für Tests zur Nachhaltigkeit

    Mit 700 Millionen US-Dollar will Intel die Kühlung und Abwärme von Rechenzentren erforschen. Eine Immersionskühlung wird Open Source.

  3. Finanzmarktregulierung: Russland erwägt Legalisierung von Kryptowährungen
    Finanzmarktregulierung
    Russland erwägt Legalisierung von Kryptowährungen

    Finanzminister Manturov hält eine Legalisierung von Bitcoin und Co. nur für eine Frage der Zeit. Das ist eine andere Position als bisher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /