Abo
  • Services:

Quam am Ende?

Telefonica und Sonera wollen sich aus Deutschland zurückziehen

Die beiden Unternehmen hinter dem fünften deutschen Mobilfunkbetreiber Quam wollen ihr Engagement in Deutschland einstellen, hat jetzt der Vorstand der Group 3G beschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonera und Telefonica haben bereits ihr Engagement in Deutschland abgeschrieben. Als Grund nennt man die bisherigen Erfahrungen im deutschen Markt, die erhöhten Kapitalkosten und die technisch bedingte Verschiebung der Einführung von UMTS. Neben Deutschland wurde auch die Aktivität in Italien vollständig abgeschrieben, was in beiden Fällen auch das UMTS-Engagement einschließt.

Erst vor gut zwei Wochen war Ernst E. Folgmann als Chief Executive Officer (CEO) von Quam aus persönlichen Gründen - wie es heißt - zurückgetreten. Sein Amt übernahm kommissarisch Alfredo Acebal, bislang Chief Strategy Officer (CSO) von Quam.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Tommyx2 25. Jul 2002

nichts für ungut *g* Ciao Tommy

Sepp 25. Jul 2002

Dazu fällt mir sofort der Spruch ein. "Wenn Du was gescheites willst dann geh zum Schmied...

ein Programmierer 25. Jul 2002

Hallo, kommt davon, wenn man nicht zwischen Kundenzahlen und zahlenden Kunden...

Mario 25. Jul 2002

Wer meint, als Einsteiger einen Preis wie die "alten" oder gar darüber kassieren zu...

Marcus 25. Jul 2002

Keine Sorge, Du kannst zu 99% noch die nächsten zwei Jahre weiter über Quam telefonieren


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
    Datenverkauf bei Kommunen
    Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

    Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
    Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

    1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
    2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
    3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
    BeA
    Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
    2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
    3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

      •  /