Abo
  • Services:

Schon 200.000 .info-Adressen verteilt

Deutschland Spitzenreiter bei .info-Adressen

Laut Afilias, dem .info-TDL-Verwalter, sind seit Ende Mai 2002 mehr als 200.000 Webseiten ausschließlich über die neue Domain .info erreichbar. Das Ergebnis einer DomainSCANSM-Untersuchung durch Pegasus Consultants zeige einen starken Zuwachs an .info-Registrierungen in Europa, besonders in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Untersuchung zeigt, sind mehr als 200.000 (24 Prozent) aller registrierten .info-Domains einer ausschließlich über eine .info-Domain erreichbaren Internetseite zugeordnet. Weitere neun Prozent aller Registrierungen weltweit führen automatisch weiter auf andere Webseiten wie .net oder .com, und weitere zwölf Prozent sind geparkte Domainnamen ohne Website dahinter. Insgesamt sind 65 Prozent aller .info-Registrierungen weltweit in unterschiedlicher Weise aktiv.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Mit 82.445 fest zugeordneten .info-Seiten sei Deutschland Spitzenreiter im weltweiten Vergleich. Oder anders gesagt: 44 Prozent aller Registrierungen in Deutschland sind ausschließlich über eine .info-Domain erreichbar. Das entspricht 41 Prozent aller fest zugeordneten .info-Sites weltweit. Zudem liege Deutschland bei den Registrierungen für .info mit 22 Prozent aller weltweiten Registrierungen auf dem zweiten Platz, so Afilias.

Afilias ist einer von sieben neuen TLD-Betreibern, die im November 2000 von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) ausgewählt wurden, ein neues System für Registrierungen einzuführen. Dieses basiert technisch auf einem Modell der neuen EPP-Norm (Extensible Provisioning Protocol).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Drugster 25. Jul 2002

Diese Geier haben mir für jede meiner Domains eine email an den AdminC-Account geschickt...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /