Abo
  • Services:

Spieletest: V-Rally 3 - Rennspielveteran noch schöner

Screenshot #3
Screenshot #3
Beim Fahrverhalten ist V-Rally 3 etwas simulationsbetonter als die Vorgänger, was auch für einen deutlich höheren Schwierigkeitsgrad sorgt - die Wagen lassen sich nicht mehr ganz so problemlos mit kaum reduzierter Geschwindigkeit durch die Kurven bringen und brechen weitaus schneller aus. Im Vergleich zu ColinMcRae bleibt V-Rally aber die Arcade-Simulation; echte Simulations-Puristen werden hier immer noch einiges in puncto Fahrgefühl auszusetzen haben. Einsteiger finden so aber einen weitaus schnelleren Zugang.

V-Rally 3 GBA
V-Rally 3 GBA
Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. DEUTZ AG, Köln

Neben der Version für die PS2 ist V-Rally 3 ab sofort auch für den Game Boy Advance erhältlich und setzt auch auf Nintendos Handheld-Konsole grafische Maßstäbe: Bisher sah kein Rennspiel auf dem Game Boy Advance so gut aus. Auch in puncto Handling und Fahrgefühl gehört der Titel zu den sicherlich besten Handheld-Spielen. Einzig beim Streckenumfang hätte es ein bisschen mehr sein dürfen, so hat man doch relativ bald alles gesehen.

Fazit:
V-Rally 3 setzt grafisch auf der PS2 einmal mehr Maßstäbe und hat den strategischen Vorteil, einige Wochen vor dem bereits sehnlichst erwarteten Colin McRae 3 zu erscheinen. Ob man auf letztgenannten Titel wartet oder lieber hier zugreift, sollte vor allem von den eigenen Präferenzen abhängen: Wer Simulationsfreak ist, wartet, wer Arcade-Racing in fantastischer Optik mag, greift hier zu.

 Spieletest: V-Rally 3 - Rennspielveteran noch schöner
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 99,99€
  4. 59,99€

nevin 01. Mai 2006

meine freundin hatte den 2. teil bei ihrem pc dabei und wir haben jeden tag gespielt.sie...

samsonsimson 22. Nov 2003

hallo, kann mir evtl. mal jemand helfen. ich kann dieses spiel nicht mit lenkrad...

arthur 29. Sep 2002

Das beste was ich je gespielt habe.

Klausi 05. Aug 2002

Mich würde brennend interessieren, ob die PS2 Version auch mit Lenkrädern gespielt werden...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /