Abo
  • Services:

Auch Großbritannien setzt auf Open-Source-Software

Neue Regelungen für Beschaffung im IT-Bereich

Auch die britische Regierung will in Zukunft verstärkt auf Open-Source-Software setzen und legte dazu jetzt eine Open Source Software Policy vor. Damit will man in Zukunft in Lösungen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis investieren und Lock-In durch proprietäre IT-Produkte verhindern.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll bei der Beschaffung im IT-Bereich in Zukunft ausdrücklich auch Open-Source-Software in Betracht gezogen werden. Auch will die britische Regierung in zukünftigen IT-Entwicklungen ausschließlich auf Lösungen setzen, die offene Standards und Spezifikationen unterstützen.

Zudem werde man erwägen, alle Rechte an bestellter Software oder angepasster kommerzieller Software zu erwerben, wo immer dies wirtschaftlich sinnvoll sei. Auch werde man die Möglichkeit untersuchen, Open-Source-Software zur bevorzugten Nutzungsart für staatlich geförderte Software zu machen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 85% reduziert
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  4. GRATIS

Evil Azrael 25. Jul 2002

naja, so ganz der OSS Freak bin ich nur auch wieder nicht. ich bin mehr für "Prüfet...

Stef. Blöker 24. Jul 2002

Die Meldung soll wohl wieder den OS-Freunden ihr Herz aus der Hose holen. Hier aber zur...

Andreas Kvapil 24. Jul 2002

Deucht mich gut. Man denke und erfinde weitere lustige Beispiele:) Gruss aus der Schweiz...

HeNRieTTa 24. Jul 2002

Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeees! Weiter so!


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /