Abo
  • Services:

MandrakeSoft reduziert Verluste und steigert Umsätze

Französischer Linuxdistributor mit besseren Aussichten

MandrakeSoft hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit im dritten Quartal 2002 veröffentlicht. Demnach wurden in den vergangenen drei Monaten 1,6 Millionen Euro umgesetzt nach 1,18 Millionen Euro im Vorjahr. Das Betriebsergebnis liegt bei minus 790.000 Euro gegenüber 3,12 Millionen Euro minus im gleichen Quartal des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettoverlust des Linux-Unternehmens lag bei 940.000 Euro gegenüber 3,03 Millionen Euro Verlust im dritten Quartal des Vorjahres. Damit fiel der Verlust auch deutlich geringer als im zweiten Quartal 2002 aus, der noch bei 1,92 Millionen Euro lag. Die Verlustreduktion lag insbesondere an den starken Umsatzzuwächsen, die nominell die höchsten in der bisherigen Unternehmensgeschichte waren.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Sowohl die Retailverkäufe als auch die OEM-, Onlineverkäufe und die Umsätze aus dem Mandrake Linux User Club waren nach Angaben von Mandrake lukrativ. Nachdem man im April 2001 die Diversifikation in E-Learningprojekte wieder einstellte, habe sich auch die Kostensituation verbessert.

Für das laufende Quartal plant man weitere Kostensenkungen und Umsatzsteigerungen auf allen Verkaufskanälen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate vorbestellen

Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /