Abo
  • Services:

Erste Screenshots zum AquaNox-Nachfolger

Einblicke in die Unterwasserwelt von "Aquanox: Revelation"

Im Herbst soll mit "AquaNox: Revelation" der Nachfolger des Unterwasser-Actionspiels AquaNox des von JoWooD eingekauften Massive-Development-Teams erscheinen. Nun wurden die ersten Screenshots veröffentlicht, die Einblicke in die düstere Unterwasserwelt von "Aquanox: Revelation" gewähren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Landschaften wurden laut JoWooD gegenüber dem ersten Teil komplett überarbeitet: Düstere Farben und realistische Lichteffekte sollen den Meeresgrund in ein irisierendes Licht tauchen. Dort, wo Sonnenstrahlen die Algenschicht an der Meeresoberfläche nicht durchdringen, sollen Meeresboden und versunkene Ruinen in kalte Farben getaucht sein.

'Aquanox: Revelation' - Erste Screenshots (Bild anklicken)
'Aquanox: Revelation' - Erste Screenshots (Bild anklicken)

Oliver Weirich, Art Director des Mannheimer JoWooD-Studios, betont, dass man die Landschaften realistischer aussehen lassen will. Halb versunkene Gebäude und umgestürzte Felssäulen sollen den Territorien eine Geschichte geben und es dem Spieler leichter machen, sich zu orientieren. Für die Missionen verspricht Weirich mehr taktische Elemente als beim "Aquanox: Revelation"-Vorgänger.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 9,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /