Abo
  • Services:

Sony stellt neuen Einsteiger-PDA in den USA vor (Update)

Clié SL10 bietet hohe Auflösung und 8 MByte RAM

Nachdem Sony in jüngster Zeit vor allem PalmOS-PDAs mit netten Ideen im mittleren und oberen Preissegment auf den Markt brachte, will der Elektronikriese nun Palm zunehmend im Einsteigermarkt Paroli bieten. Der Clié SL10 richtet sich mit einem Preis von 150,- US-Dollar vor allem an Schüler und Studenten, betont der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Clié SL10
Clié SL10
Bislang blieb der Markt für Einsteiger-PDAs fest in der Hand von Palm, nachdem sich Handspring aus diesem Marktsegment zurückgezogen hat. Nun verstärkt Sony sein Engagement in diesem Bereich und stellt dem Clié S360 eine preiswertere Alternative zur Seite. Damit könnte der japanische Elektronikriese ein gefährlicher Gegner für Palm werden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der Clié SL10 zeigt alle Informationen auf einem Monochrom-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten und Hintergrundbeleuchtung an. Ferner besitzt er einen 33-MHz-Dragonball-Prozessor, einen Steckplatz für den Memory Stick, ein Jog-Dial und 8 MByte RAM, wovon aber nur 7 MByte für Daten genutzt werden können. Der mit PalmOS 4.1 ausgestattete PDA enthält neben den üblichen PIM-Funktionen zur Adress- und Terminverwaltung auch die Bild-Software PictureGear, um Fotos auf dem mobilen Begleiter zu betrachten.

Zum Lieferumfang gehört ferner die Standard-Version von Documents To Go, um Word- und Excel-Dateien auf dem PDA bearbeiten zu können. Die Stromversorgung im SL10 übernehmen zwei AAA-Batterien, denn auf einen Akku hat Sony hier verzichtet. Bei den Maßen von 73,2 x 76,2 x 16,8 mm kommt der Neue auf ein Gewicht von 102 Gramm, wobei hier vermutlich nicht die Batterien eingerechnet sind.

In den USA soll der Clié SL10 im August zum Preis von 150,- US-Dollar in den Handel kommen. Ein ähnliches Gerät ist für den deutschen Markt für den September geplant und wird im Preis voraussichtlich etwas höher liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jabawoky 25. Jul 2002

Nicht ganz korrekt ... Bei der Einfuhr in die EU sind auch im Ausland erworbene Geraete...

Pascal 23. Jul 2002

Hier gibts weitere Infos: http://www.sonystyle.com/home/item.jsp?hierc=9684x9745x9911...

augschburger 23. Jul 2002

...nu .. da wird wohl mein m100 endlich aufs Altenteil geschickt. Und mit dem Memorystick...

resonic 23. Jul 2002

eine deutsche variante soll wohl september kommen *freu* quelle: http://news.zdnet.de...

resonic 23. Jul 2002

also ein m125 macht mit seinen zwei AAA batterien sogar bis zu über nen monat mit, da der...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /