Abo
  • Services:

Sony stellt neuen Einsteiger-PDA in den USA vor (Update)

Clié SL10 bietet hohe Auflösung und 8 MByte RAM

Nachdem Sony in jüngster Zeit vor allem PalmOS-PDAs mit netten Ideen im mittleren und oberen Preissegment auf den Markt brachte, will der Elektronikriese nun Palm zunehmend im Einsteigermarkt Paroli bieten. Der Clié SL10 richtet sich mit einem Preis von 150,- US-Dollar vor allem an Schüler und Studenten, betont der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Clié SL10
Clié SL10
Bislang blieb der Markt für Einsteiger-PDAs fest in der Hand von Palm, nachdem sich Handspring aus diesem Marktsegment zurückgezogen hat. Nun verstärkt Sony sein Engagement in diesem Bereich und stellt dem Clié S360 eine preiswertere Alternative zur Seite. Damit könnte der japanische Elektronikriese ein gefährlicher Gegner für Palm werden.

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus
  2. vitaservices GmbH & Co. KG, Home-Office

Der Clié SL10 zeigt alle Informationen auf einem Monochrom-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten und Hintergrundbeleuchtung an. Ferner besitzt er einen 33-MHz-Dragonball-Prozessor, einen Steckplatz für den Memory Stick, ein Jog-Dial und 8 MByte RAM, wovon aber nur 7 MByte für Daten genutzt werden können. Der mit PalmOS 4.1 ausgestattete PDA enthält neben den üblichen PIM-Funktionen zur Adress- und Terminverwaltung auch die Bild-Software PictureGear, um Fotos auf dem mobilen Begleiter zu betrachten.

Zum Lieferumfang gehört ferner die Standard-Version von Documents To Go, um Word- und Excel-Dateien auf dem PDA bearbeiten zu können. Die Stromversorgung im SL10 übernehmen zwei AAA-Batterien, denn auf einen Akku hat Sony hier verzichtet. Bei den Maßen von 73,2 x 76,2 x 16,8 mm kommt der Neue auf ein Gewicht von 102 Gramm, wobei hier vermutlich nicht die Batterien eingerechnet sind.

In den USA soll der Clié SL10 im August zum Preis von 150,- US-Dollar in den Handel kommen. Ein ähnliches Gerät ist für den deutschen Markt für den September geplant und wird im Preis voraussichtlich etwas höher liegen.

Themenseiten:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 8,49€
  4. 26,99€

Jabawoky 25. Jul 2002

Nicht ganz korrekt ... Bei der Einfuhr in die EU sind auch im Ausland erworbene Geraete...

Pascal 23. Jul 2002

Hier gibts weitere Infos: http://www.sonystyle.com/home/item.jsp?hierc=9684x9745x9911...

augschburger 23. Jul 2002

...nu .. da wird wohl mein m100 endlich aufs Altenteil geschickt. Und mit dem Memorystick...

resonic 23. Jul 2002

eine deutsche variante soll wohl september kommen *freu* quelle: http://news.zdnet.de...

resonic 23. Jul 2002

also ein m125 macht mit seinen zwei AAA batterien sogar bis zu über nen monat mit, da der...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /