Abo
  • Services:

Notebook Targa Traveller XTR mit Aufprallschutz

USB-2.0-Schnittstellen und Firewire an Bord

Targa hat mit dem "Targa Traveller" ein Notebook mit Pentium-4-M-Prozessor angekündigt, das etwas robuster und somit für den Außeneinsatz geeignet sein soll. Das knapp 3 cm hohe Leichtmetall-Gehäuse soll Stöße und Vibrationen verkraften und wird durch eine Kunststoff-Wanne unter der Tastatur ergänzt, die das Gerät auch vor Spritzwasser schützen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und wird mit stromsparenden Pentium 4-M-Prozessoren mit Taktfrequenzen bis zu 1,8 GHz und integriertem DVD/CD-RW-Kombilaufwerk ausgeliefert. Ein VIA-Chipsatz sorgt für DDR-SDRAM-Unterstützung und Shared-Memory-Grafik (bis zu 32 MByte des Hauptspeichers). Mit einem PC-Card-Steckplatz, 56k-Modem, Video-Out (SVHS), 3x USB nach dem neuen Standard 2.0, Firewire (IEEE 1394), Infrarot, 10/100-Mbps-Ethernet-Schnittstelle und optional Wireless-LAN stehen alle wichtigen Schnittstellen zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Das Targa-Traveller-Modell mit Pentium-4-M 1,7 GHz, 256 MByte DDR-SDRAM, DVD/CD-RW-Kombilaufwerk, 30-GByte-Festplatte wiegt 2,4 kg und kostet 1.990,- Euro. Das günstigste Traveller-Modell fängt bei 1.899,- Euro an. Angaben zu den jeweiligen Akkulaufzeiten machte der Hersteller nicht.

Alle Traveller-Notebooks werden mit dem Betriebssystem Microsoft Windows XP-Home Edition inklusive Microsoft Word/Works ausgeliefert. Die Notebooks sollen ab Ende August 2002 erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /