Notebook Targa Traveller XTR mit Aufprallschutz

USB-2.0-Schnittstellen und Firewire an Bord

Targa hat mit dem "Targa Traveller" ein Notebook mit Pentium-4-M-Prozessor angekündigt, das etwas robuster und somit für den Außeneinsatz geeignet sein soll. Das knapp 3 cm hohe Leichtmetall-Gehäuse soll Stöße und Vibrationen verkraften und wird durch eine Kunststoff-Wanne unter der Tastatur ergänzt, die das Gerät auch vor Spritzwasser schützen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und wird mit stromsparenden Pentium 4-M-Prozessoren mit Taktfrequenzen bis zu 1,8 GHz und integriertem DVD/CD-RW-Kombilaufwerk ausgeliefert. Ein VIA-Chipsatz sorgt für DDR-SDRAM-Unterstützung und Shared-Memory-Grafik (bis zu 32 MByte des Hauptspeichers). Mit einem PC-Card-Steckplatz, 56k-Modem, Video-Out (SVHS), 3x USB nach dem neuen Standard 2.0, Firewire (IEEE 1394), Infrarot, 10/100-Mbps-Ethernet-Schnittstelle und optional Wireless-LAN stehen alle wichtigen Schnittstellen zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Virtualisierung, Storage & Netzwerk (w/m/d)
    GETEC Energie GmbH, Hannover
  2. IT-System-Spezialist Microsoft Windows (m/w/d)
    Johns Manville Europe GmbH, Wertheim
Detailsuche

Das Targa-Traveller-Modell mit Pentium-4-M 1,7 GHz, 256 MByte DDR-SDRAM, DVD/CD-RW-Kombilaufwerk, 30-GByte-Festplatte wiegt 2,4 kg und kostet 1.990,- Euro. Das günstigste Traveller-Modell fängt bei 1.899,- Euro an. Angaben zu den jeweiligen Akkulaufzeiten machte der Hersteller nicht.

Alle Traveller-Notebooks werden mit dem Betriebssystem Microsoft Windows XP-Home Edition inklusive Microsoft Word/Works ausgeliefert. Die Notebooks sollen ab Ende August 2002 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Actionspiel: Dice wirft 128-Spieler-Breakthrough aus Battlefield 2042
    Actionspiel
    Dice wirft 128-Spieler-Breakthrough aus Battlefield 2042

    Bis zu 128 Teilnehmer waren eine Neuheit in Battlefield 2042. Nun streicht Dice die Massengefechte in Breakthrough - weniger sei taktischer.

  3. Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Polizei
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /