Abo
  • Services:

Spieletest: Nightcaster - Zauberlehrling auf der Xbox

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben der im Großen und Ganzen hübschen Grafik sind auch Sound und Sprachausgabe positiv zu bewerten und unterstreichen die schöne Atmosphäre. Die Steuerung ist ebenfalls größtenteils gelungen, das von vielen derartigen Spielen bekannte Problem mit der in Kampfsituationen ungünstigen Kameraposition wird aber auch hier nicht vollkommen gelöst.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Screenshot #4
Screenshot #4
Entwickelt wurde das nur für die Xbox erhältliche Nightcaster von VR1 Entertainment aus Boulder, Colorado, die in Kanada und Japan weitere Studios unterhalten. Veröffentlicht wird das Spiel von Microsoft.

Fazit:
Das Problem von Nightcaster ist vor allem das unausgewogene Gameplay: Für ein Rollenspiel sind zu wenig Zaubersprüche und Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden. Action-Fans hingegen werden mit den ewig gleichen Aktionen unterfordert sein. Auf das erste wirklich gute Action-Rollenspiel für die Xbox muss also weiterhin gewartet werden, auch wenn Nightcaster zumindest in Hinsicht der Präsentation schon einiges zu bieten hat.

 Spieletest: Nightcaster - Zauberlehrling auf der Xbox
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,82€
  2. 2,99€
  3. 14,99€
  4. 7,48€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /