Norma mit 1,7-GHz-Notebook für 1.499 Euro

Notebook mit Celeron-Prozessor und 14,1-Zoll-Display

Die Supermarktkette Norma verkauft ab Montag, dem 29. Juli 2002, ein Notebook mit einem 1,7-GHz-Intel-Celeron-Prozessor von IPC. Das Webstar Cel 1.7 getaufte Gerät verfügt ferner über ein 14,1-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel und ATI-Mobility-M6-D-Grafikkarte mit 16 MByte DDR-RAM.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Rechner steht ein Hauptspeicher von 256 MByte DDR-RAM PC 266 zur Verfügung. Die verbaute Fujitsu-Festplatte ist 30 GByte groß. Ein eingebauter CD-Brenner mit 4facher Brenngeschwindigkeit sowohl für CD-R als auch CD-RW kann zudem beschriebene CDs mit bis zu 24facher Geschwindigkeit auslesen. Als Anschlüsse gibt es 10/100 MBit-Ethernet, ein V.90-Modem, zwei USB-1.1-Stecker, Firewire sowie einen parallelen Anschluss und einen TV-Out-Stecker.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (m/w/d) Stammdatenmanagement/UDI-Dat- enbanken
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
  2. Java-Entwickler (m/w/d)
    esentri AG, Ettlingen, Köln, München (Home-Office möglich)
Detailsuche

Neben einem vorinstallierten Windows XP Home gibt es die Bürosoftware Lotus Smart Suite 9.7, die aus Lotus 1-2-3, Lotus Word Pro, Lotus Freelance Graphics, Lotus Approach, Lotus Smart Center, dem Lotus Organizer sowie Lotus Fast Side besteht.

Für den Lithium-Ionen-Akku gibt Norma eine nach dem Ziff Davis Battery Test Mark 4.0.1 ermittelte Laufzeit von 2 Stunden und 10 Minuten an. Der Preis für das Notebook, das die üblichen zwei Jahre Garantie aufweist, liegt bei 1.499,- Euro und soll ab 29. Juli 2002 bei Norma erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AD (golem.de) 23. Jul 2002

http://www.norma-online.de/blick-ak/produkte/31_pc01.htm Mit freundlichen Gruessen...

G.Rayhound 23. Jul 2002

Hmmm... Entweder Norma hat die Seite noch nicht aktualisiert, oder das Angebot zurück...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Github, Bill Gates, EEG-Umlage: Bill Gates hält nichts von Kryptogeld
    Github, Bill Gates, EEG-Umlage
    Bill Gates hält nichts von Kryptogeld

    Sonst noch was? Was am 20. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
    Fernsehen
    Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

    Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
    Eine Anleitung von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /