Abo
  • Services:

Spieletest: Grand Prix 4 - Gewohnt grandiose Raserei

Screenshot #3
Screenshot #3
Trotz des herausragenden Fahrgefühles, das einen jede Unebenheit in der Strecke spüren lässt, sind Unterschiede zwischen den einzelnen Rennställen leider wieder nicht auszumachen. Zwar wurden die verschiedenen Designs der Rennwagen detailverliebt und originalgetreu abgebildet, auf der Strecke selber macht es aber kaum einen Unterschied, für welchen Rennstall man sich entschieden hat. Dafür ist das Setup einmal mehr ein Paradies für jeden akribischen Spieler - egal ob Reifendruck oder Bodenabstand, es gibt praktisch kein Element, das sich nicht verstellen ließe.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  2. d.velop AG, Gescher, Bocholt, Münster, Sulzbach

Screenshot #4
Screenshot #4
Auch die Intelligenz der Computergegner ist einmal mehr sehr gut, wenn auch vielleicht manchmal ein wenig zu bieder - aggressives Verhalten ist eher selten, striktes Abfahren der Ideallinie eher die Regel.

Screenshot #5
Screenshot #5
Optisch macht sich die neue Grafik-Engine deutlich bemerkbar: Nicht nur die Fahrzeuge an sich, sondern auch die Strecken und das Drumherum sehen ausgezeichnet aus. Die zahlreichen Kameraansichten wird man daher zu Beginn bestimmt des Öfteren anwählen - dank der zahlreichen originalgetreuen Details macht hier das Zuschauen alleine schon Spaß. Natürlich muss für eine derartige optische Pracht aber auch die nötige Hardware vorhanden sein: Zumindest eine GeForce3 oder eine gleichwertige Karte sollte man besitzen, ansonsten macht das Rennen nur halb so viel Spaß.

Fazit:
Der neue Champion heißt Grand Prix 4, wie schon der alte Grand Prix 3 hieß. Das Programm lässt kaum Wünsche offen, präsentiert sich in puncto Präsentation deutlich verschönert und bietet neben allen erdenklichen Einstellungsoptionen vor allem ein hervorragendes Fahrgefühl. Einziges großes Manko: Dank Lizenz-Problemen ist ein MultiPlayer-Modus über das Internet nicht verfügbar. Nur über ein LAN können bis zu acht Mitspieler gegeneinander antreten.

 Spieletest: Grand Prix 4 - Gewohnt grandiose Raserei
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Heinz Horz 11. Mär 2004

Hallo Ich komme mit der installation nicht Klar,Habe eine Grafikkarte Geforce4 Mx 440...

Tazclaw 28. Sep 2002

Man muss einfach mal ein korrektes Lenkrad installieren, die Steuerung einstellen und die...

Mo 22. Jul 2002

GP4 sucks Leider kenne ich die vorherigen Versionen nicht, aber GP4 ist zum Großteil...

Sucker 22. Jul 2002

Klar gibts wenig neues, aber erklär mir doch mal was man an einer fast perfekten sim...

Tim 22. Jul 2002

Das Spiel ist gut, aber wie bei so vielen EA-Titeln bietet auch Grand Prix kaum...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /