Abo
  • Services:

Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM

JackFlash beschert zusammen mit JackSprat zusätzlichen Speicher

Die Tools-Schmiede Brayder bietet ab sofort Versionen von JackFlash und JackSprat an, um in den Treo-Smartphones weiteren, stromunabhängigen Speicher zu gewinnen. Bisher gingen alle Tests und Berichte davon aus, dass die Geräte nur einen ROM-Baustein besitzen. Mit den Treo-Smartphones bietet Handspring jedoch tatsächlich erstmals Geräte mit Flash-ROM-Speicher an, um leicht Updates aufzuspielen oder eben mit Zusatz-Tools weiteren Speicher zu gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor etwa einer Woche erfuhr Golem.de, dass alle Treo-Smartphones mit einem Flash-ROM-Baustein ausgerüstet sein sollen, was etwa fünf Tage später durch einen Bericht auf der TreoCentral-Website bestätigt wurde. Darin wurde ausführlich beschrieben, wie man zusammen mit Brayder herausgefunden hatte, dass die Treo-Smartphones entgegen den bisherigen Annahmen doch einen Flash-ROM-Baustein besitzen. Genau genommen enthalten die Smartphones sogar zwei Flash-ROM-Chips: Der eine mit 2 MByte Speicherplatz steht allein für das Telefonmodul zur Verfügung, während ein weiterer Chip mit 4 MByte das Betriebssystem PalmOS beherbergt.

Inhalt:
  1. Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM
  2. Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM

Um den Flash-ROM-Baustein nicht nur für kommende Updates zu nutzen, kann man sich zusätzlichen Speicherplatz beschaffen, indem man die beiden kostenpflichtigen Brayder-Tools JackFlash und JackSprat kauft. Während man mit JackFlash beliebige PalmOS-Daten in das Flash-ROM verschieben kann, schaufelt JackSprat zusätzlichen Speicherplatz frei. Da das Flash-ROM im Treo mit dem PalmOS bis aufs letzte Byte gefüllt ist, benötigt man zwingend beide Tools zur Verwendung des Flash-ROMs als zusätzlichen Speicherplatz. JackSprat beschert freien Flash-ROM-Speicher, indem nicht benötigte Sprachversionen des PalmOS oder einzelne Programme aus dem Flash-ROM entfernt werden. Das PalmOS in den Treo-Smartphones bietet bei der Erst-Installation mehrere verschiedene Sprachfassungen des Betriebssystems zur Auswahl an, so dass das gleiche Gerät in mehrere Länder ausgeliefert werden kann.

Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /