Abo
  • Services:

Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM

Mit Hilfe von JackSprat soll man durch das Entfernen von ungenutzten Sprachversionen des PalmOS mindestens 1,2 MByte freien Speicher erhalten. Weiteren Speicherplatz gewinnt man, indem man einzelne Applikationen aus dem Flash-Speicher entfernt, die man nicht benötigt. Wer etwa einen alternativen Aufgabenplaner oder eine andere Merkzettel-Applikation verwendet, kann diese aus dem Flash-ROM entfernen und damit Platz gewinnen. Man sollte sich jedoch davor hüten, den Kalender+ aus dem Flash-ROM zu verbannen, weil derzeit nur dieser den Vibrationsalarm für Termine unterstützt.

Stellenmarkt
  1. meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH, Hannover
  2. Cosmo Consult AG, Bremen

Im freien Flash-Speicher kann man Applikationen ablegen, aber auch wichtige Daten sichern, denn das Flash-ROM behält auch ohne Stromversorgung immer alle Daten. Im Flash-ROM abgelegte Programme werden ganz normal im PalmOS angezeigt und der Anwender bekommt den Unterschied gar nicht mit, weil Lesezugriffe auf das Flash-ROM ähnlich schnell sind wie auf das normale RAM. Allerdings dürfen keine Konfigurationsdateien oder Daten von Programmen in das Flash-ROM verschoben werden, weil diese eben von diesen Programmen veränderbar bleiben müssen, was nur funktioniert, wenn diese im RAM liegen.

Handspring verschweigt die Tatsache weiterhin, dass die Treo-Smartphones 180, 180g und 270 ein Flash-ROM besitzen und begründet das damit, dass man diese Tatsache nicht weiter bewerben wolle. Der reine Treo-PDA 90 hat nach Aussage von Handspring hingegen tatsächlich nur einen ROM-Baustein. Zurzeit wird der PalmOS-PDA aber nicht nach Deutschland geliefert. Ob er hier zu Lande auf den Markt kommen soll, steht noch nicht fest.

Zusammen im Paket bietet Brayder JackFlash und JackSprat ab sofort über die Brayder-Homepage zum Preis von 26,95 US-Dollar an. Wer bereits registrierter Kunde von JackFlash ist und das Produkt in den vergangenen sechs Monaten bestellt hat, erhält die aktuellen Beta-Versionen auf Anfrage auch kostenlos. Für alle übrigen JackFlash-Kunden bietet Brayder ein preiswerteres Update ebenfalls auf Anfrage ab 9,95 US-Dollar an. Derzeit stehen beide Programme aber nur als Beta-Versionen zur Verfügung, so dass man seine Daten auch im Flash-ROM sehr gewissenhaft sichern sollte, bevor man die Programme nutzt.

Alle Angaben zum Thema ROM/Flash-ROM im Treo-Smartphone wurden in den bisherigen Berichten auf Golem.de bereits entsprechend aktualisiert. Auch in den beiden Tests zum Treo 180 und Treo 270 stimmen die Angaben nun mit den aktuellen Erkenntnissen überein.

 Handsprings Smartphone Treo hat doch ein Flash-ROM
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /