• IT-Karriere:
  • Services:

Roxio bringt einfaches Videogestaltungsprogramm

Videowave Movie Creator soll Video-Editing stark vereinfachen

Roxio stellt mit dem VideoWave Movie Creator ein Windows-Tool zur Videobearbeitung und DVD-Speicherung vor. Der VideoWave Movie Creator umfasst drei unterschiedliche Editier-Modi mit variierenden Automatisierungs-Stufen: CineMagic, Story Builder und Story Line.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit CineMagic kann der Kunde Videos erfassen und mit Musik hinterlegen, während das Programm das Videomaterial automatisch editiert, mit der Musik synchronisiert und visuelle Effekte und Übergänge einfügt. Der StoryBuilder soll den Anwender Schritt für Schritt durch den gesamten Erstellungsprozess führen. Dabei helfen themenbasierte Vorlagen, um Titel, Übergänge, Hintergrundmusik und den Abspann einzufügen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. SCHOTT AG, Mainz

Mit StoryLine kann der Anwender selbstständig alle Elemente editieren. StoryLine ist eine Art Ablaufplan des Films, der verschiedene Editier-Werkzeuge wie Übergänge, Text-Überlagerungen, Grafiken und mehr als 100 Spezialeffekte enthält. Schließlich kann der Film auf DVD oder CD gebrannt werden.

Der Movie Creator soll für die Windows-Plattform ab August 2002 zum Preis von 79,- Euro in den Regalen stehen, allerdings vorerst nur in englischer Sprache. Der Packung liegt ein Gutschein von 20,- Euro bei. Wird dieser an Roxio eingesendet, erhält man diese Summen in bar zurück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    •  /