Neue Bilder zu Duke Nukem Advance

Spiel erscheint im dritten Quartal 2002

Während alle Action-Spieler weiterhin der Veröffentlichung von Duke Nukem Forever entgegenfiebern, erscheinen immer mehr "Ersatz-Drogen" mit dem muskulösen Superhelden. Nachdem Ubi Soft kürzlich das kurzweilige Plattformspiel Manhattan Project veröffentlichte, präsentiert Take 2 jetzt neue Screenshots von Duke Nukem Advance.

Artikel veröffentlicht am ,

Im für Nintendos Handheld-Konsole konzipierten Action-Spiel ist der Duke einmal mehr damit beschäftigt, die Erde vor dem Untergang zu bewahren. Dazu muss eine Alien-Invasion aufgehalten werden, die gerade dabei ist, eine neue Mutanten-Spezies zu züchten.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Virtuelle Inbetriebnahme und Digitalisierung (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. Data Analytics Manager (f/m/d) Process Development Drug Product
    CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
Detailsuche


Take 2 verspricht für das Game-Boy-Advance-Modul vier riesige Welten - neben der Area 51 wird man die Pyramiden in Ägypten, Sydney und das Mutterschiff der Aliens bereisen. 20 verschiedene Missionen warten dabei auf den Spieler.

Natürlich soll auch das Waffenarsenal wieder beeindruckend sein, eine Auswahl von neun verschiedenen Geräten soll bekannten Gegnern wie den Schweine-Cops das Leben schwer machen.

Erscheinen soll das von Torus Games entwickelte Spiel im dritten Quartal 2002. Der Preis wird bei 45,- Euro liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wurst 18. Jul 2002

ja, aber der sound des gba ist total mies... der absolute hit ist es, wenn ich die doom...

Rudolf Scharping 18. Jul 2002

Es gibt doch den "Flash Advance Linker"! - Mehr schreib ich nicht... ;)

Sucker 18. Jul 2002

find ich auch, 45 euro für nen handheld-game? No way-....und die Screens sehen auch eher...

resonic 18. Jul 2002

wenn die games so um die 30 liegen würden dann würde ich mir auch nen GBA zulegen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Github, Bill Gates, EEG-Umlage: Bill Gates hält nichts von Kryptogeld
    Github, Bill Gates, EEG-Umlage
    Bill Gates hält nichts von Kryptogeld

    Sonst noch was? Was am 20. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
    Fernsehen
    Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

    Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
    Eine Anleitung von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /