Abo
  • Services:

Adobe bietet Illustrator 10 für nur 199,- Euro an

Ersparnis liegt bei rund 300,- Euro; zeitlich befristetes Angebot

Adobe bietet die Vektorgrafik-Software Illustrator in der kürzlich erschienenen Version 10 von Anfang August bis Ende Oktober 2002 zu einem besonders günstigen Preis an. In diesem Zeitraum kostet das Programm nur 199,- Euro - statt der sonst üblichen rund 500,- Euro. Allerdings gilt das Angebot nur für die Windows-Version.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Aktions-Paket gehört auch ein Übungsbuch aus der Adobe-Press-Reihe mit dem Titel "Classroom in a Book", das separat rund 45,- Euro kostet. Das Buch bietet praxisnahe Projektbeispiele zum Ausprobieren und soll den Anwender leicht verständlich durch das Programm führen sowie den Umstieg von anderen Grafik-Programmen erleichtern.

Von Anfang August bis Ende Oktober bietet Adobe Illustrator 10 für die Windows-Plattform zum Preis von 199,- Euro an. Der normale Listenpreis liegt bei etwa 500,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Vanilla 19. Mär 2004

Haben wir nicht 2004? :)

Jens 14. Aug 2002

issa kein werbegag, denn vie spaß beim schnäppchen machen www.adobe.de: Aktionspreis...

Julia 01. Aug 2002

Na wo isses denn??? 01.08.02 - Auf der Adobe Seite seht kein Wort über dass Angebot - und...

Aklasse01 19. Jul 2002

normalerweise ist Adobe kulant und gewährt dieses Angebot acuh den Personen, die einige...

Sindbad 19. Jul 2002

Man! Liest hier niemand mehr die Artikel zu Ende? Das Angebot gilt erst ab August, steht...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /