Abo
  • Services:

Alias Wavefront bringt 3D-Profisoftware Maya 4.5

Neue Fluid Effects verhelfen zu realistischen Rauch- und Flüssigkeitseffekten

Mit Maya 4.5 will Alias Wavefront 3D-Welten noch realistischer darstellen, indem der 3D-Software zahlreiche neue und verbesserte Effekte spendiert wurden. Sowohl Maya Complete als auch die Unlimited-Version bieten neue Modeling-Tools und eine erweiterte Maya-API.

Artikel veröffentlicht am ,

Maya Unlimited beherrscht in der neuen Version die Fluid-Effects-Technologie, womit Anwender komplexe Effekte, darunter die präzise Simulation und Berechnung atmosphärischer Effekte wie Gase, Qualm, Wolken, Explosionen und Flüssigkeiten wie Schlamm oder Lava, erzeugen können. Mit einem neuen Ocean Shader erhält man die Möglichkeit, offene Gewässer wie Meere und Seen realistisch mit Wellen und Schaumkronen darzustellen. Außerdem lassen sich damit Objekte auf der Wasseroberfläche treiben, so dass diese mit der Wasserbewegung reagieren.

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Für die Verwendung der Fluid Effects steht eine Bibliothek mit Beispielen und Voreinstellungen bereit, aus dem der Nutzer frei wählen und diese zur Basis eigener Kreationen machen kann. Über die Homepage von Alias Wavefront lässt sich diese Bibliothek erweitern und aktualisieren.

Außerdem enthält Maya Complete nun auch die Advanced-Modeling-Funktionen, die bislang nur in Maya Unlimited zur Verfügung standen. Dies umfasst NURBS-Tools und hierarchische Subdivision Surfaces mit verbesserten Texturierungs-Optionen. Ein neues Smooth-Proxy-Tool bietet zusätzliche Modeling-Flexibilität für den Aufbau hochauflösender, polygonaler Geometrien. Erweiterte Snapping-Tools, Voreinstellungen für Attribute und Kommentierungs-Optionen sollen die tägliche Arbeit zusätzlich unterstützen. Schließlich beherrscht der Maya-Renderer jetzt auch Volume Lights und einen neuen Ramp Shader.

Maya Complete ist für die Plattformen Windows, IRIX, Linux und auch MacOS X erhältlich und beginnt ab einem Preis von 2.349 Euro zzgl. MwSt. Dazu zählt dann Advanced Modeling, Rendering, Animation, Dynamics, Maya Artisan, Maya Paint Effects sowie Maya Embedded Language. Der Preis für Maya Unlimited fängt bei 8.149,- Euro zzgl. MwSt. an und enthält Maya Fluid Effects, Maya Fur, Maya Cloth und Maya Live.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /