• IT-Karriere:
  • Services:

Apple baut 17-Zoll-TFT an den iMac

16:10-Seitenverhältnis für Videoanwendungen und mehr Platz auf dem Desktop

Auf der Macworld Expo in New York zeigte Steve Jobs in seiner jährlichen Keynote zur Eröffnung ein 17-Zoll-Modell des neuen iMac-Modells, das von Fans liebevoll "Nachttischlampe" genannt wird. Der 17-Zoll-Bildschirm ist nicht im üblichen 4:3-Seitenverhältnis, sondern in einem 16:10-Verhältnis gestaltet worden und hat eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel und damit 64 Prozent mehr als der 15zöllige iMac.

Artikel veröffentlicht am ,

Jeder iMac wird ab sofort mit der neuen iTunes 3 Musiksoftware iMovie für den Videoschnitt sowie iPhoto für Bildverwaltung ausgeliefert. Die 17-Zoll-iMacs gibt es außerdem mit einem DVD-Brenner und der Apple-Software iDVD zur Gestaltung multimedialer DVDs.

Stellenmarkt
  1. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die 17-Zoll-iMacs gibt es mit 800-MHz- oder 700-MHz-PowerPC-G4-Prozessor, zwei Firewire-Anschlüssen sowie vier USB-Steckplätzen, 10/100BASE-T-Ethernet, einem 56K-V.90-Modem, NVidia-GeForce4-MX-Grafikkarte sowie Festplatten mit bis zu 60 GByte Fassungsvermögen und einem Hauptspeicher von 256 MByte SDRAM.

Apple iMac mit 17-Zoll-Breitbildschirm
Apple iMac mit 17-Zoll-Breitbildschirm

Vier iMac-Modelle stehen zur Wahl: der 800-MHz-iMac mit 17-Zoll-Breitformat-Bildschirm und SuperDrive-Laufwerk (DVD-R/CD-RW) für 2.550,84 Euro, der 800-MHz-15-Zoll-iMac mit SuperDrive-Laufwerk (DVD-R/CD-RW) für 2.318,84 Euro, der 700-MHz-15-Zoll-iMac mit kombiniertem DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk für 2.086,84 Euro und der 700-MHz-iMac mit einem CD-RW-Laufwerk, der 1.854,84 Euro kostet. Alle Modelle mit 15-Zoll-Bildschirm werden mit dem NVidia-GeForce2-MX-Grafikprozessor geliefert.

Zusätzlich ist in Deutschland ab sofort ein iMac für 999,- Euro erhältlich: Der iMac Snow hat unter anderem einen 15-Zoll-CRT-Bildschirm, 600-MHz-Power-PC-G3-Prozessor, CD-ROM-Laufwerk, ATI-Rage-128-Grafikkarte, 128 MB SDRAM, integriertes 10/100BASE-T-Ethernet und ein 56K-V.90-Modem sowie eine 40-GB-Ultra-ATA-Festplatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

ip (Golem.de) 19. Jul 2002

mist, wie hat sich denn das zweite "s" da reingemogelt? ;-) Ist jetzt korrigiert, danke...

sep 18. Jul 2002

...und die Rechtschreibreform entbindet leider auch nicht, darueber nachzudenken, ob man...

rftechnik 18. Jul 2002

bei den 17zoellern kommt die 4mx rein, steht ja auch so da drin. bei den 15 zoellern ist...

Philipp 18. Jul 2002

In dem Artikel befindet sich ein Fehler: absofort wird anstatt der Geforce 2MX die...

GeroZ 18. Jul 2002

Hhm ... Noch schlimmer wäre nur noch "mehr als wie der 15zöllige iMac" ... *schüttel...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /