Abo
  • Services:

Macromedia mit kleinem Gewinn und gleichbleibendem Umsatz

Pro-forma-Profitabilität im zweiten Bilanzquartal 2003?

Macromedia hat die Ergebnisse seines ersten Geschäftsquartals 2003 veröffentlicht, das am 30. Juni 2002 endete. Das Unternehmen konnte Umsätze von 84,2 Millionen US-Dollar verzeichnen und damit praktisch unverändert an die 88,7 Millionen US-Dollar anknüpfen, die man im Vorjahresquartal bewegt hatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pro-forma-Gewinn lag bei 450.000 US-Dollar oder 1 US-Cent pro ausgegebener Aktie. Verglichen mit den 8,6 Millionen US-Dollar Verlust des Vorjahresquartals (-0,15 US-Dollar) bedeutet das einen beträchtlichen Umschwung. Auf GAAP-Basis wurde allerdings im ersten Quartal 2003 ein Verlust von 4,3 Millionen US-Dollar oder 7 US-Cent pro Aktie erzielt, verglichen mit 111,8 Millionen US-Dollar nach GAAP (-1,94 US- Dollar) im Vorjahresquartal.

Für das laufende Quartal erwartet man sich viel von der gerade gestarteten neuen Produktreihe MX. Die Umsätze sollen jedoch auf Grund der niedrigen Investitionsbereitschaft nahezu gleich bleiben. Pro-forma-Profitabilität will das Unternehmen im zweiten Bilanzquartal 2003 erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /