Abo
  • Services:

Hewlett-Packard mit neuen 1200-dpi-Scannern

3er-Reihe mit 48-Bit-Farbtiefe

Hewlett-Packard hat drei neue Scanner der 1200-dpi-Klasse vorgestellt. Der HP Scanjet 3500C ist das Nachfolgemodell des HP Scanjet 3400C. Der HP Scanjet 3530C löst den HP Scanjet 4400C ab und der HP Scanjet 3570C ersetzt den HP Scanjet 4470C.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Scanjet 3500c, der HP Scanjet 3530C und der HP Scanjet 3570C sind mit einem dualen CCD-Sensor (Charged Coupled Device) ausgestattet: einer davon mit einer Auflösung von 300 dpi für das tägliche, schnelle Scannen zum Beispiel von Texten und einer mit einer Auflösung von bis zu 1200 dpi für detaillierte Scans. Eine Vorschau des Bildes soll schon nach zehn Sekunden zur Verfügung stehen. Die Geräte werden über eine USB-Schnittstelle an PC- und Mac-Computer angeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Mit der HP Photo und Imaging Software und den drei Funktionstasten der neuen Scanner kann der Anwender komplette Arbeitsvorgänge mit einem Knopfdruck erledigen, verspricht der Hersteller. Eine zusätzliche Funktionstaste für die Software HP Memories Disc Creator haben die HP Scanjets 3530C und 3570C, mit der der Anwender Multimedia-Diashows erstellen kann.

Alle drei Geräte sollen ab Anfang August 2002 im Handel erhältlich sein: Der HP Scanjet 3500C kostet 99,- Euro, der HP Scanjet 3530C ist zum Preis von 129,- Euro zu haben und der HP Scanjet 3570C, zusätzlich mit einer integrierten Durchlichteinheit für Dias und Negative ausgestattet, kostet 179,- Euro. Die Durchlichteinheit für 35-mm-Dias und Negative ist für die beiden anderen Modelle für 88,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /