Abo
  • Services:

Microsoft: Wir können nicht billiger als Linux sein

Steve Ballmer: Der Wettbewerb gegen Linux ist anders

In einer Rede "Partnering for Success" auf der Fusion 2002 skizzierte Microsoft-Chef Steve Ballmer eine neue Art von Wettbewerb, dem sich der Redmonder Softwaregigant gegenüber sieht. Dabei habe Microsoft einen neuen einzigartigen Konkurrenten, de man bisher mit den üblichen Geschäftsmethoden nicht schlagen könne - Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir haben unseren Leuten immer gesagt, wir sind der 'High Volume, Low Price'-Typ im Softwaregeschäft", so Ballmer. "Wir waren stolz, der billigste Typ im Viertel zu sein." Man habe immer ein höhere Volumen zu einem geringeren Preis anbieten können als die Konkurrenz, sei es nun Novell oder Lotus gewesen oder man habe gegen Sun, Oracle oder IBM gekämpft.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Nun sehe man sich mit Linux aber einem einzigartigen Wettbewerber gegenüber, der zwar zu einen geringeren Preis angeboten wird, aber keinesfalls geringere Kosten verspreche: "Wir wissen nicht, wie wir kostengünstiger als Linux sein können. Billiger, hätte ich wohl sagen sollen", sagte Ballmer von Lachern unterbrochen.

Daher müsse man nun auf den zusätzliche Nutzen der eigenen Lösungen verweisen, die den höheren Preis rechtfertigen und zu geringeren Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) führen.

"Wir wollen mehr Kunden als diese Kerle. Wir wollen den Markt gegen diese Kerle gewinnen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Nico 19. Jul 2002

es ist zwar nicht sooo, wichtig; allerdings erstaunt mich, das Du 12000$ viel nennst...

Dorkas 19. Jul 2002

Naja, auf der Packung steht halt, dass der Preis vor allem durch den inbegriffenen...

Michael Schmid 19. Jul 2002

Bugtraq: Klar gibt es sowas, aber es gibt auch eine Mathematik, die sagt, es gibt keine...

nico 19. Jul 2002

12000 $ Oh Mann das ist viel, für das Ergebnis. Aber von Linux bin ich auch nicht...

Michael Schmid 19. Jul 2002

Sorry, ich äussere meine Meinung; dabei ist es nicht meine Absicht, zu erdrücken. Die...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /