Abo
  • Services:

Spieletest: Simpsons Road Rage - Taxi fahren mit Bart und Co

Screenshot #3
Screenshot #3
Natürlich achtet man dabei weniger auf die gültigen Verkehrsregeln, sondern fährt zahlreiche Bäume und Straßenschilder um, sorgt für witzige Massenkarambolagen und betätigt sich beinahe regelmäßig als Geisterfahrer. Schade nur, dass das Ganze nicht so gut aussieht, wie man es von einem Gamecube-Spiel erwarten könnte. Die Unterschiede zur ebenfalls schon optisch nicht berauschenden PS2-Version sind kaum wahrnehmbar, die Charaktere sind viel zu kantig, die Stadt wirkt zudem nicht besonders liebevoll und lebendig gestaltet. Ebenfalls unangenehm fallen die extrem langen Ladezeiten auf, die auch während des Spielens nicht kürzer werden.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Screenshot #4
Screenshot #4
Amüsant ist dafür der Mehrspielermodus: Wenn man sich zu zweit um einen Fahrgast streitet und durch Rammen des gegnerischen Fahrzeuges versuchen muss, dem Mitspieler die Kunden abzuluchsen, sorgt das schon für durchaus amüsante Spielerlebnisse. Die Kommentare der Charaktere (die von den englischen Synchron-Stimmen eingesprochen wurden) sind dabei ebenfalls oft für einen Lacher gut.

Screenshot #5
Screenshot #5
Abgesehen von der hier getesteten GameCube-Variante und der bereits seit längerem erhältlichen PS2-Version ist Simpsons Road Rage auch für die Xbox verfügbar. Im nächsten Jahr soll das Spiel zudem auch für den Game Boy Advance erscheinen.

Fazit:
Simpsons Road Rage enttäuscht vor allem auf technischer Ebene, da das Spiel insbesondere in puncto Grafik die Möglichkeiten des GameCubes nicht nutzt. Das Gameplay an sich ist nett, ähnelt aber zu offensichtlich Crazy Taxi und bietet so abgesehen von den Simpsons-Charakteren kaum einen zugkräftigen Kaufgrund. Wer nicht absoluter Simpsons-Fan ist, braucht dieses Spiel nicht wirklich.

 Spieletest: Simpsons Road Rage - Taxi fahren mit Bart und Co
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

DePedro 06. Aug 2008

Also ich hab das Spiel auf PS1, hat zwar keine gute Grafik, darf aber bei keinem Simpsons...

ich bins 08. Jun 2007

keine ahnung hast du,du gehörst dem internet entzogen!!!!!!!!!

Tim 19. Jul 2002

Seh ich ähnlich - wozu die Xbox und über 60 Euro für nen spiel, dass auch auf der PSOne...

Mafiosi 19. Jul 2002

Na klar, das Highlight der X-Box: Simpsons Game in PS1 Grafik :)) Da sieht man was in der...

Zapp 19. Jul 2002

Ich finde das Spiel echt witzig. Die Grafik ist nicht überwältigend aber ausreichend. Die...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /