Abo
  • Services:

THQ und Fox bringen Buffy und Simpsons für Game Boy Advance

Weltweit gültige Publishing-Vereinbarung abgeschlossen

THQ und Fox Interactive haben eine exklusive und weltweit gültige Publishing-Vereinbarung über zwei Titel für den Game Boy Advance (GBA) abgeschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung wird THQ Spiele für den Game Boy Advance veröffentlichen, die auf den populären Konsolentiteln von "The Simpsons Road Rage" und der Lizenz zu "Buffy the Vampire Slayer" basieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Veröffentlichung der beiden Titel ist im kommenden Jahr vorgesehen. "Die Lizenzen zu The Simpsons und Buffy haben von den Konsumenten einen großen Zuspruch in nahezu jeder Produktkategorie, inklusive Videospiele, erfahren", erklärte Germaine Gioia, Vice President of Licensing bei THQ.

Die 14. Staffel von "The Simpsons", einer TV-Serie von 20th Century Fox, wird diesen Herbst in den USA als das am längsten ausgestrahlte Unterhaltungsprogramm zur besten Sendezeit anlaufen. Im Zeitraum zwischen 2001 bis 2002 war die Sendung nach den Einschaltquoten das zweitbeliebteste Programm bei Teenagern und rangierte innerhalb der zehn meistgesehenen Sendungen zur besten Sendezeit bei Erwachsenen im Alter von 18 bis 34 Jahre. Fox Interactive zeichnete kürzlich als Co-Publisher für "The Simpsons Road Rage" auf Xbox, Gamecube und PlayStation 2 verantwortlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /