Abo
  • Services:

EPoX liefert Pentium-Mainboard mit Bluetooth-Zubehör aus

EP-4BEAV-Mainboard-Serie mit Bluetooth und USB 2.0

Mit einer neuen Serie an Pentium-4-Mainboards mit beiliegenden Bluetooth-Modulen will der Mainboard-Hersteller EPoX eine Komplettlösung für Vernetzungsfreudige bieten. Auf den Boards der 4BEAV-Serie, die sich nur im Bluetooth-Lieferumfang voneinander unterscheiden, verrichtet ein Intel-845D-Chipsatz seinen Dienst, darüber hinaus sorgt ein VIA-Chip für USB-2.0-Schnittstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ATX-Mainboard EPoX EP-4BEAV fasst Socket478-Prozessoren mit Taktraten bis 2,4 GHz. Der verbaute Intel-82845-Chipsatz besteht aus dem MCH (Memory Controller Hub) 82845D und dem ICH2 (I/O Controller Hub). Das Board kann drei DDR266-SDRAM-Module beherbergen (maximal 2 GByte Speicher) und verfügt über einen AGP-4X-, fünf PCI-Steckplätze, serielle und parallele Schnittstellen, PS/2-Anschlüsse, USB-Ports für die Standards 1.1 und 2.0 (per VIA VT6202-Chip) sowie UDMA100-taugliche IDE-Kontroller und AC97-Soundunterstützung. Die Einstellungen für die CPU, Speicher und AGP-Bus erfolgen jumperlos über das BIOS.

Das interne Bluetooth-Modul von EPoX mit externer Antenne
Das interne Bluetooth-Modul von EPoX mit externer Antenne
Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Beim 169,- Euro kostenden EPoX EP-4BEAV-B1 wird ein internes Bluetooth-Modul mit nach außen geführter Antenne mitgeliefert, das die Bezeichnung BT-MD01 trägt. Dem mit 214,- Euro teureren EP-4BEAV-B2 liegt zusätzlich noch ein externer USB-Bluetooth-Adapter ("EPoX USB Dongle BT-DG02") bei, so dass ein weiterer Desktop-PC oder ein Notebook mit Bluetooth ausgestattet werden kann. Beide Pakete sollen derzeit an den Fachhandel ausgeliefert werden. Den USB-Bluetooth-Adapter liefert EPoX auch separat für 53,- Euro aus.

EPoX überlegt derzeit, weitere Mainboards mit Bluetooth-Komponenten auszuliefern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 5,99€
  3. 3,86€
  4. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019)

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

      •  /