Abo
  • Services:

Return To Castle Wolfenstein bald im Kino

Columbia Pictures sichert sich Rechte

Laut einem Bericht des Magazins Variety.com hat sich Columbia Pictures die Rechte für eine Leinwandumsetzung des PC-Spieles Return To Castle Wolfenstein gesichert. Produziert wird der Film von Mark Gordon ("Saving Private Ryan") und John Baldecchi ("The Mexican").

Artikel veröffentlicht am ,

Nähere Informationen bezüglich der Film-Handlung und der möglichen Besetzung sind bisher nicht bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass sich der Film am amerikanischen Original des Spieles ausrichten wird, in dem ein amerikanischer Elite-Soldat im Castle Wolfenstein gegen die Experimente des Gestapo-Führers Heinrich Himmler vorgeht.

In der mittlerweile indizierten Version für den deutschen Markt waren sämtliche Symbole und Personen, die an Nazis erinnerten, ersetzt worden, so dass man "nur" gegen böse Wissenschaftler antreten musste.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

rule 13. Jun 2003

rtcw ist ein "rulender"

jaydee72 07. Okt 2002

Tja, gute, anspruchsvolle Vorlagen für Filme gibt es genug... Nur zuwenig Publikum, bzw...

hirni 28. Aug 2002

lol, genau. die pläne liegen bei fox schon seit ~10 jahren auf eis, seit william gibson...

hirni 28. Aug 2002

mortal kombat (1+2) war der letzte müll... was für dumpf-haudrauf-liebhaber

Marty 17. Jul 2002

Na, da bin ich riesig gespannt. Aliens und Predator haben mir sehr gut gefallen. Martin


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

    •  /