Abo
  • Services:

CDV verstärkt interne Spiele-Entwicklung

Ehemaliger stellvertretender Gamestar-Chefredakteur neu im Team

Der Karlsruher Spiele-Publisher CDV Software hat sein Entwicklerteam erneut verstärkt. Unter anderem verpflichtete man Martin Deppe, der bisher als stellvertretender Chefredakteur der Spielezeitschrift Gamestar tätig war und nun als CDV-Producer Strategie-Titel wie das historisch RTS-Wargame Blitzkrieg vom Entwickler Nival betreuen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Achim Heidelauf, der seit 1994 in der Computer-Entertainment-Branche tätig ist und zuletzt bei "TopWare Interactive" und bei "Zuxxez Entertainment" in leitender Position arbeitete, wird ebenfalls als Producer für CDV tätig. Nachdem er bereits an Titeln wie der "EARTH 2150"-Reihe, "Knights & Merchants" und schließlich "World War III" beteiligt war, wird er als nächstes das Spiel "Combat Mission 2" betreuen.

Als Product Coordinator unterstützt Jochen von Nida ab sofort Development Director Dirk Weber. Bis zu seinem Wechsel war von Nida als Produkt- und Projekt-Manager bei web.de tätig. Von Nida begleitete zahlreiche Multimedia-Projekte und betreute außerdem die Redaktionsarbeit für Nintendo, Disney und den Egmont Ehapa Verlag.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 12,99€
  2. (-48%) 12,99€
  3. (-53%) 27,99€

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /