Abo
  • Services:

Spieletest: Arx Fatalis - 3D-Rollenspiel für Dungeon-Fans

Inoffizieller Ultima-Underworld-Nachfolger

Für diejenigen, die gerne durch unterirdische Höhlen, Katakomben und Städte reisen, um dort Rätsel zu lösen und Abenteuer zu erleben, bietet JoWooD seit kurzem das 3D-Rollenspiel "Arx Fatalis" für Windows-PCs an. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Ultima Underworld kommt dabei nicht von ungefähr, denn ein Teil der Arx-Fatalis-Programmierer von Arkane Studios stammt vom nicht mehr existierenden Spieleentwicklungsstudio Looking Glass Technologies.

Artikel veröffentlicht am ,

Arx Fatalis
Arx Fatalis
In Arx Fatalis gilt es, die Rolle eines unfreiwilligen Helden zu übernehmen, der ohne Erinnerung an sich selbst in einem Goblin-Gefängnis zu sich kommt. Im Laufe der Flucht aus selbigem erfährt man zwar nichts über den Protagonisten, dafür aber über die Welt von Arx Fatalis: Nachdem die Sonne verloschen war, zogen sich Menschen, Goblins, Rattenmenschen, Trolle und Zwerge gemeinsam unter die Oberfläche zurück. Arx Fatalis spielt in diesem "dunklen Zeitalter", in dem sich praktisch niemand mehr auf die Oberfläche traut und der fragile Friede zwischen den Völkern durch einen über Leichen gehenden Chaoskult bedroht ist, der die Weltherrschaft anstrebt. Dem Spieler obliegt es nun, die Pläne des Chaoskults zu durchkreuzen und das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Die Charaktererschaffung ist nicht so komplex wie etwa bei Morrowind, was jedoch nicht unbedingt von Nachteil ist: Man verteilt einige Punkte auf die Attribute (Stärke, Geschicklichkeit, Mana etc.) und neun verschiedene Fertigkeiten, anschließend sucht man sich eines der zur Auswahl stehenden, nicht gerade hübschen Gesichter aus. Ein Beruf muss nicht gewählt werden. Hat man im Laufe des Spiels genügend Erfahrung gesammelt, so gilt es, weitere Punkte zu verteilen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Steuerung des Charakters erfolgt per Maus und Tastatur. Dank Ich-Perspektive sieht man den Protagonisten nur komplett, wenn eine Zwischensequenz in Spielgrafik gezeigt wird. Es dauert etwas, bis man sich an die komplexe, aber auch etwas konfuse Steuerung gewöhnt hat. Wer Erfahrung in First-Person-Shootern gesammelt hat, wird deshalb schnell von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Tastatur- und Maustastenbelegung seinen eigenen Vorlieben entsprechend zu verändern. Schon alleine, um die Kämpfe mit Angriffs- und Verteidigungsaktionen einfacher überstehen zu können. Kämpfe werden mit verschiedenen Waffen gegen diverse Gegner von der obligatorischen Riesenratte über Goblins bis hin zu diversen Untoten ausgetragen. Die Wahl der Waffe ist dabei mitunter wichtig: Vampire können nur mit Holzpflock endgültig ins Jenseits befördert werden.

Spieletest: Arx Fatalis - 3D-Rollenspiel für Dungeon-Fans 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 9,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 29. Nov 2004

Eisschutz: Fridd+Kaom Eisschuss: Aam+Fridd+Taar Eiswand: Aam+Fridd+Spacio Giftwand: Aam...

pipolino 01. Okt 2004

Habe Schwierikeiten Zauber zu Aktiviern könnte eine Schrittweise beschreibung gebrauchen...

CK (Golem.de) 22. Apr 2003

Hallo, das hier kam gerade per E-Mail rein, vielleicht interessiert es ja: "JoWooD hat...

Cybot 18. Jul 2002

endlich, Ultima Underworld 1 und 2 waren sowieso bisher die inovativsten und besten...

CK (Golem.de) 16. Jul 2002

Ich glaub der Lag unter einem Kissen. Im Jowood-Forum steht bestimmt was dazu. Gruss...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /