Abo
  • Services:

Programm der Internationalen PHP-Konferenz 2002 steht

Frühbucher-Angebote und vergünstigte Preise für Privatpersonen

Das Programm der Internationalen PHP-Konferenz 2002 steht nun fest. Weit mehr als 200 Vortragseinreichungen machten es dem Programmkomitee unter der Führung von Björn Schotte und Ralf Geschke naturgemäß schwer, die 50 besten auszuwählen, doch nun steht das Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter den Speakern der einzelnen Vorträge befinden sich einzelne PHP-Entwickler, gepaart mit Unternehmen, die PHP einsetzen, wie zum Beispiel die Deutsche BP AG und die Lufthansa Systems.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Die Pre-Konferenz mit den PowerWorkshops soll dieses Jahr an zwei Tagen mit insgesamt sieben Workshops stattfinden. Als Workshop-Leiter konnten bekannte Persönlichkeiten wie Zeev Suraski und Andi Gutmans (Workshop über ZendEngine2) oder Sascha Schumann (Workshop über Apache2) gewonnen werden.

Die Konferenz findet vom 03. bis 06. November 2002 in Frankfurt-Mörfelden statt. Die Frühbucher-Preise bis zum 30.09. betragen für die Teilnahme an einem Workshop-Tag 249,- Euro zzgl. MwSt., für die Teilnahme an beiden Workshop-Tagen 449,- Euro zzgl. MwSt. An der Hauptkonferenz kann man für 495,- Euro zzgl. MwSt. teilnehmen sowie mit dem SuperConference Pass, der alle vier Konferenztage abdeckt, für insgesamt 895,- Euro zzgl. MwSt.

Wie in diesem Jahr soll es auch wieder einen Kollegenrabatt von 10 Prozent sowie ein begrenztes, vergünstigtes Kontingent für Privatpersonen und Schüler geben. Nähere Angaben machten die Veranstalter nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Far Cry 5 gratis erhalten

Nikolaus Kühl 16. Jul 2002

auch ich halte die Preise für überzogen. Das Argument "dann geh doch mal zu ..." kann...

corvus corax 16. Jul 2002

dann fahr mal zu nem MACROMEDIA-Seminar, da zahlst du das fünffache ...

Martin 16. Jul 2002

Hi, ich würde schon gerne dahin fahren, aber die Eintrittspreise sind schon jenseits von...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro und Tracker ausprobiert (MWC 2018)

Wir haben in Barcelona Fußball gespielt - in der virtuellen Realität.

HTC Vive Pro und Tracker ausprobiert (MWC 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /