Abo
  • Services:

Grafik-API OpenGL 1.4 vorgestellt

Neue 3D-Funktionen für OpenGL

SGI hat jetzt zusammen mit dem OpenGL Architecture Review Board (ARB) die Spezifikation für OpenGL 1.4 vorgelegt. Die neue Version der plattformunabhängigen 2D- und 3D-Grafik-API enthält vor allem Erweiterungen im 3D-Bereich. Erste Implementierungen sollen noch im Laufe dieses Jahres erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neuen Funktionen zählt unter anderem die Unterstützung von Tiefentexturen (Depth Textures) und Schattentexturen (Shadow Textures), was die Erzeugung von realistischen Echtzeitschatten erlauben soll. Ein Vertex Programming Framework schafft die Voraussetzungen für userdefinierte Geometrie-, Licht- und Schattenprogramme und erlaubt die Nutzung allgemeiner High-Level-Shading-Sprachen. Eine automatische Texture-Mipmap-Generierung bietet schnelle Updates und eine qualitativ hochwertige Texturfilterung für dynamische Texturen.

Mehr Information zu OpenGL 1.4 finden sich auf der OpenGL-Website.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. 32,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Kenny Ng 13. Sep 2002

how can I update my opengl to new version pls tell me o..k.. thank's

CK (Golem.de) 26. Jul 2002

Leider hat sich die OpenGL ARB trotz Ankündigung etwas Zeit gelassen, die Specs zu...

KalleKlammroth 26. Jul 2002

...für alle, die sich noch auf diese Seite verirren : Die Spezifikation ist draussen (vom...

Phil 16. Jul 2002

Upsla, mein Fehler, sorry... Allerdings ist nirgendwo ein Verweis auf die wirklichen...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  2. Rivian Amazon investiert in Elektropickups
  3. Auto Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /