Gerücht: Erstes Bild eines neuen Palm-PDAs aufgetaucht

Keine technischen Angaben des Geräts bekannt

Im Forum der PDA-Fanseite Pocket PC Thoughts tauchte gestern Abend ein Bild eines potenziellen neuen Palm-Geräts namens "Oslo" auf, das mittlerweile auf Verlangen von Palm entfernt wurde. Auf einer anderen Webseite kann man aber weiterhin einen Blick auf den vielleicht kommenden PDA von Palm werfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Palm "Oslo" besitzt als Besonderheit eine Schiebeklappe, die in geschlossenem Zustand das Graffiti-Feld verdeckt, was die Gerätegröße verringert. Einen vergleichbaren Mechanismus kennt man vom Linux-PDA Zaurus, der so seine Mini-Tastatur verdeckt. Auf der Schiebeklappe des Palm-PDAs befinden sich die üblichen vier Hardware-Tasten zum Starten von Programmen wie Terminkalender, Adressbuch, Merkzettel und Aufgabenliste. Sollte dieses Gerät tatsächlich so auf den Markt kommen, wäre es das erste PalmOS-Gerät, das statt der gewohnten Hoch-Runter-Tasten einen Navigationsknopf besitzt, wie ihn etliche WindowsCE-Geräte verwenden.

Technische Angaben zu dem Gerät haben die Gerüchte nicht weitergetragen. Als sicher kann wohl nur gelten, dass das Gerät mit PalmOS 5.0 ausgestattet ist. Wie üblich in solchen Fällen, gab Palm keinen Kommentar zu diesen Gerüchten ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ip (Golem.de) 15. Jul 2002

das Bild ist auch auf einer anderen Site aufgetaucht. Wir haben jetzt daher den neuen...

Oliver 14. Jul 2002

Hallo, leider sind die Bilder entfernt worden, hat sie sich jemand runtergeladen ? Oliver

Fabian Lange 13. Jul 2002

Kein Fake, meine Meinung. neben Oslo der Schriftzug ist bewußt unkenntlich gemacht. Guckt...

Mobilix 12. Jul 2002

@Joe Witzbold, der Schriftzug soll die Quellseite angeben und die (Vor)Seriennummer des...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Layouten mit LaTex
Setzt du noch oder gestaltest du schon?

LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
Artikel
  1. Saudi Aramco legt zu: Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen
    Saudi Aramco legt zu
    Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen

    Der iPhone-Konzern verliert seine Spitzenposition bei der Marktkapitalisierung, Europa fehlt in den Top 10 und SAP fällt aus den Top 100.

  2. Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
    Wissenschaft
    LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

    Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3080 Ti günstig wie nie: 1.010€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /