Microsoft will bei schnurloser Netzwerktechnik einsteigen

Konkrete Hardware-Ankündigungen fehlen noch

Microsoft möchte nun auch im Hardwaremarkt für schnurlose Netzwerkprodukte mitmischen. Das geht aus einer Veröffentlichung hervor, die das Redmonder Unternehmen herausgab.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Produktlinie, von der bislang keine Details verfügbar sind, außer, dass damit schnurlose Breitband- und Schmalbandverbindungen drahtlos genutzt werden können, soll im weiteren Verlauf des Jahres auf den Markt kommen und auch die drahtlose Ansteuerung von Druckern erlauben. Microsoft verriet zumindest, dass man sich dabei an den 802.11b-Standard (WLAN) halten will.

Über Produkt-Differenzierungsstrategien, die Microsoft vom Rest der mittlerweile als etabliert zu bezeichnenden Konkurrenz abheben soll, teilte das Unternehmen nur mit, dass man die Technik für den Anwender simplifizieren und sicherer machen wolle. Weitere Details blieb Microsoft schuldig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Firebird 31. Jul 2002

Sorry, aber Produkte gibt es schon, nur nich in Deutschland (glaub ich zumindest). Ich...

Richter, Hannes 12. Jul 2002

... http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,204919,00.html aber ich glaube da...

Werner 12. Jul 2002

na die neuigkeit is doch wohl verdammt klar. MS mischt jetzt auch da noch mit.

SilenceX 12. Jul 2002

Ist 802.11b jetzt Breitband, oder Schmalband ... oder schmales Breitband? Also z.Zt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Github, Bill Gates, EEG-Umlage: Bill Gates hält nichts von Kryptogeld
    Github, Bill Gates, EEG-Umlage
    Bill Gates hält nichts von Kryptogeld

    Sonst noch was? Was am 20. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
    Fernsehen
    Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

    Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
    Eine Anleitung von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /