Abo
  • Services:

Microsoft will bei schnurloser Netzwerktechnik einsteigen

Konkrete Hardware-Ankündigungen fehlen noch

Microsoft möchte nun auch im Hardwaremarkt für schnurlose Netzwerkprodukte mitmischen. Das geht aus einer Veröffentlichung hervor, die das Redmonder Unternehmen herausgab.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Produktlinie, von der bislang keine Details verfügbar sind, außer, dass damit schnurlose Breitband- und Schmalbandverbindungen drahtlos genutzt werden können, soll im weiteren Verlauf des Jahres auf den Markt kommen und auch die drahtlose Ansteuerung von Druckern erlauben. Microsoft verriet zumindest, dass man sich dabei an den 802.11b-Standard (WLAN) halten will.

Über Produkt-Differenzierungsstrategien, die Microsoft vom Rest der mittlerweile als etabliert zu bezeichnenden Konkurrenz abheben soll, teilte das Unternehmen nur mit, dass man die Technik für den Anwender simplifizieren und sicherer machen wolle. Weitere Details blieb Microsoft schuldig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 23,79€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Firebird 31. Jul 2002

Sorry, aber Produkte gibt es schon, nur nich in Deutschland (glaub ich zumindest). Ich...

Richter, Hannes 12. Jul 2002

... http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,204919,00.html aber ich glaube da...

Werner 12. Jul 2002

na die neuigkeit is doch wohl verdammt klar. MS mischt jetzt auch da noch mit.

SilenceX 12. Jul 2002

Ist 802.11b jetzt Breitband, oder Schmalband ... oder schmales Breitband? Also z.Zt...

Sisyphus 12. Jul 2002

kurzes Zitat aus der Meldung: "..dass damit schnurlose Breitband- und...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /