Abo
  • Services:

SuSE Linux Office Server vernetzt bis zu 25 Windows-Clients

Einfache Installation und Administration dank Systemassistenten YaST2

Mit dem SuSE Linux Office Server liefert SuSE ab 22. Juli ein Serverbetriebssystem, das bis zu 25 PCs miteinander vernetzen und so Effizienz in privaten Netzwerken sowie im Büroalltag kleiner Unternehmen schaffen soll. Neben einem zentralen Internetzugang bietet die Software auch zentrale Funktionen eines Intranet-Servers.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE verspricht einen einfachen Austausch von Daten innerhalb des IT-Netzes sowie eine einfache und schnelle Steuerung von Peripheriegeräten. Seine Stärken soll das System vor allem in heterogenen Netzwerken, etwa im Zusammenspiel mit Windows-Arbeitsplätzen ausspielen.

Stellenmarkt
  1. wenglor sensoric GmbH, Tettnang am Bodensee
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Bei der Zusammenstellung des neuen Produktes habe man vor allem Wert auf einfache Installation und eine zentrale Konfiguration aller Serverdienste mit dem SuSE-Systemassistenten YaST2 gelegt. So stellt die integrierte Providerdatenbank alle notwendigen Informationen zur Einrichtung des Internetzugangs bereit. Auch Arbeiten während des laufenden Betriebs - wie die Benutzerverwaltung - sollen dank grafischer Oberflächen ohne spezielles Know-how sicher zu bewerkstelligen sein. Auch eine vorkonfigurierte Firewall ist enthalten.

Der neue SuSE Linux Office Server ist ab 22. Juli über den SuSE-Webshop sowie bei ausgewählten Fachhändlern und Buchhändlern verfügbar. Inklusive Dokumentation und 60 Tagen E-Mail-Support beträgt der empfohlene Verkaufspreis für den SuSE Linux Office Server 299,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten
  2. 216,50€
  3. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /