Abo
  • Services:

SuSE Linux Office Server vernetzt bis zu 25 Windows-Clients

Einfache Installation und Administration dank Systemassistenten YaST2

Mit dem SuSE Linux Office Server liefert SuSE ab 22. Juli ein Serverbetriebssystem, das bis zu 25 PCs miteinander vernetzen und so Effizienz in privaten Netzwerken sowie im Büroalltag kleiner Unternehmen schaffen soll. Neben einem zentralen Internetzugang bietet die Software auch zentrale Funktionen eines Intranet-Servers.

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE verspricht einen einfachen Austausch von Daten innerhalb des IT-Netzes sowie eine einfache und schnelle Steuerung von Peripheriegeräten. Seine Stärken soll das System vor allem in heterogenen Netzwerken, etwa im Zusammenspiel mit Windows-Arbeitsplätzen ausspielen.

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige

Bei der Zusammenstellung des neuen Produktes habe man vor allem Wert auf einfache Installation und eine zentrale Konfiguration aller Serverdienste mit dem SuSE-Systemassistenten YaST2 gelegt. So stellt die integrierte Providerdatenbank alle notwendigen Informationen zur Einrichtung des Internetzugangs bereit. Auch Arbeiten während des laufenden Betriebs - wie die Benutzerverwaltung - sollen dank grafischer Oberflächen ohne spezielles Know-how sicher zu bewerkstelligen sein. Auch eine vorkonfigurierte Firewall ist enthalten.

Der neue SuSE Linux Office Server ist ab 22. Juli über den SuSE-Webshop sowie bei ausgewählten Fachhändlern und Buchhändlern verfügbar. Inklusive Dokumentation und 60 Tagen E-Mail-Support beträgt der empfohlene Verkaufspreis für den SuSE Linux Office Server 299,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
    BeA
    Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
    2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
    3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

      •  /