Abo
  • Services:

Test: Web-Editor Dreamweaver MX von Macromedia

Die bereits bekannte Einfügeleiste wurde erweitert und gibt nun Zugriff auf Textformatierung, Tabellen und Vorlagen und lässt sich mit der ebenfalls vertrauten Eigenschaftenpalette ober- bzw. unterhalb des Dokumentfensters andocken. Weiterhin zeigt Dreamweaver MX das Dokument in der Layout-, der Code-Ansicht oder im geteilten Fenster in beiden Ansichten gleichzeitig an. Eine Änderung in einer der Ansichten stellt das Programm simultan in der anderen dar.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. SICK AG, Hamburg

Dreamweaver gibt Code-Tipps
Dreamweaver gibt Code-Tipps
Für die Bearbeitung des Codes bietet Dreamweaver MX nun mehr als die Vorteile, die aus HomeSite geläufig sind. Dazu gehören neben der Tag-Vervollständigung und den Code-Tipps, die Tags und Attribute vorschlagen auch Code-Fragmente, die das Arbeiten mit häufig wiederkehrenden Elementen erleichtern. Deutlich verbessert wurde ebenfalls die farbige Hervorhebung. Dabei berücksichtigt Dreamweaver MX nicht nur die Syntax von HTML, sondern auch JavaScript, PHP, ASP, JSP und ColdFusion-Komponenten je nach geöffnetem Dateityp.

An der Layoutansicht verbesserte sich vor allem die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS). So gibt Dreamweaver MX nun auch Formatierungen korrekt wieder, die zum CSS-2-Standard gehören. Bei der programminternen Erstellung der Style Sheets hat sich hingegen nichts geändert, aber die Verknüpfung zur Drittsoftware Topstyle ermöglicht nun eine komfortable Bearbeitung.

Hervorhebung der Syntax
Hervorhebung der Syntax
Erfreulicherweise generiert auch die aktuelle Dreamweaver-Version sehr schlanken und sauberen Code, der kaum manuelle Nacharbeit verlangt. Außerdem tastet er manuell geänderten Code nicht an, selbst wenn man zwischendurch in der Layout-Ansicht arbeitet, was auch für Vorlagen gilt. Die verbesserten Vorlagen-Funktionen erlauben durch verschachtelte Vorlagen eine individuell angepasste Layoutsteuerung, während die neuen optionalen Bereiche sowie die sich wiederholenden Bereiche und Tabellen die Flexibilität für Kunden oder Mitarbeiter, die den Inhalt bereitstellen, erhöhen.

 Test: Web-Editor Dreamweaver MX von MacromediaTest: Web-Editor Dreamweaver MX von Macromedia 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 106,34€ + Versand
  3. bei Alternate.de

Mike 11. Feb 2003

DreamweaverMX ist meiner Meinung nach besser geworden gegenüber der Vorgängerversion. Was...

Michael Fischer 17. Jan 2003

So langsam würde mich einmal interessieren: Was zum Henker testet bzw. macht Ihr mit dem...

Christian 12. Jul 2002

Im Studio MX sind Dreamweaver MX, Flsh MX, Fireworks MX, Freehand 10, Coldlusion...

maneman 12. Jul 2002

Hallo! Dann schaue mal, ob Deine Daten in ein paar wochen noch so stehen wie Du sie...

da simmerl 11. Jul 2002

Wir haben das MX-Paket bereits an zwei Projekten live einsetzen können. Und nicht nur der...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /