Abo
  • Services:

MobilCom: Netzaufbau gestoppt?

FTD: GPRS-Start steht in Frage, UMTS-Aufbau gestoppt

Einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) zufolge hat der neue MobilCom-Chef Thorsten Grenz die Investitionen in den Aufbau eigener Mobilfunknetze gestoppt. Der ursprünglich für vergangenen Februar 2002 geplante Start eines GPRS-Netzes stehe in Frage. Auch der Aufbau des UMTS-Netzes sei gestoppt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei drohe der Investitionsstopp, das künftige Geschäft von MobilCom zu gefährden, zitiert das Blatt einen leitenden Mitarbeiter bei MobilCom. France Telecom, die MobilCom komplett übernehmen will, stelle gerade einmal ausreichend Geld zur Verfügung, um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Notwendige Technikbestellungen seien gestoppt.

Darüber hinaus gebe es Probleme mit den Netzausrüstern Siemens, Nokia und Ericsson, die derzeit alte Bestellungen zurückhielten und neue nur gegen sofortige Bezahlung annehmen würden, so die Financial Times Deutschland unter Berufung auf MobilCom-Mitarbeiter.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /