Abo
  • Services:

Kostenloses Web-Seminar zum Thema Online-Recht

Web-Based-Training zu Rechtsfragen

Das Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr eCOMM Berlin-Brandenburg bietet in einem kostenlosen Online-Seminar Rat zu aktuellen Fragen des Online-Rechts.

Artikel veröffentlicht am ,

Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen besteht noch immer eine große Unsicherheit und Sorglosigkeit über rechtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Internet. "Findige" Geschäftemacher nutzen derweil die Gelegenheit aus, aus der unklaren und unübersichtlichen Situation Kapital zu schlagen und überhäufen diese mit Serienabmahnungen wegen fehlender oder mangelhafter AGBs, unklarer oder fehlender Haftungsausschlüsse oder mit Argumenten des Markenschutzes.

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer

Ab Juli 2002 bietet das Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr eCOMM Berlin-Brandenburg unter www.ecomm-online.de ein kostenloses Web-Based-Training (WBT) zum Thema Online-Recht an. Ziel dieses Online-Seminars ist es, kleinen und mittleren Unternehmen in interaktiven Lerneinheiten praxisnahes Rechtswissen zu vermitteln, das für die geschäftliche Internet-Nutzung notwendig ist.

Themen des WBT sind im Einzelnen:

  1. Der Weg ins Netz - Bedeutung von Verträgen, AGBs usw.
  2. Wettbewerb im Netz - Regelungen zu Werbung, Marketing und Domainrecht.
  3. Vertragsabschluss - Vertragsaufbau und -abschlüsse im Netz, Aufklärungspflicht, Verbraucherschutz u. ä.
  4. Bezahlen im Netz - Zahlungsansprüche, Zahlungsverfahren.
  5. Besteuerung im Netz - Besteuerungsgrundsätze, Unterschiede Online-/Offline-Geschäft,
  6. Steuern im Inland, EU-Ausland und Drittländern, Umsatzbesteuerung bei B2B- und B2C-Geschäften.
Die Lerninhalte wurden nach Angaben des Veranstalters von Experten auf dem Gebiet des Online-Rechts entwickelt und nach Veranstalterangaben so aufbereitet, dass sie auch ohne Vorkenntnisse verständlich sind. Zusätzlich kann man über ein Forum Fragen direkt an den Rechtsanwalt und Notar Rainer Ihde richten.

Das Kompetenzzentrum eCOMM Berlin-Brandenburg berät kostenlos zum Thema elektronischer Geschäftsverkehr und Internet. ECOMM Berlin-Brandenburg wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert und richtet seine Angebote an alle Interessierten in Berlin und Brandenburg. Die Unterstützung reicht von der kostenlosen Erstberatung und der Vermittlung von Grundkenntnissen bis zur Klärung von speziellen Fachfragen. Träger des regionalen Kompetenzzentrums eCOMM Berlin-Brandenburg ist die TSB Technologiestiftung Innovationsagentur Berlin GmbH und die ZAB - Zukunftsagentur Brandenburg.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185,00€ (Bestpreis + Geschenk!)
  2. 98,00€ (Bestpreis!)
  3. 469,00€
  4. 92,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /