Abo
  • Services:

Deutsche E-Book-Bibliothek für PDAs im Aufbau

Derzeit acht deutschsprachige E-Books im Sortiment

Christoph Kaufmann, der Herausgeber des kostenlosen beam-Magazins, das kürzlich in der vierten Ausgabe erschien, will dem darnieder liegenden Markt für deutsche E-Books auf die Beine helfen: Auf der beam-Homepage will er künftig neben dem PDA-Magazin auch E-Books für den PalmReader anbieten, den es sowohl für PalmOS als auch für WindowsCE gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch weist die beam-Bibliothek nur wenige Titel aus und kommt derzeit auf insgesamt acht E-Books. Davon können fünf Bücher kostenlos heruntergeladen werden, während die drei übrigen nur gegen eine Gebühr erhältlich sind. Als kostenpflichtige Bücher stehen "Ich bin meine eigene Frau" von der kürzlich verstorbenen Charlotte von Mahlsdorf für 5,- Euro im Angebot ebenso wie die "Novellen" von Theodor Storm sowie der Klassiker "Der Golem" von Gustav Meyrink für jeweils 3,- Euro. Das Werk von Gustav Meyrink war unter anderem Namensgeber von Golem.de, was im Impressum detailliert beschrieben ist.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Als kostenlose E-Books listet die beam-Bibliothek derzeit "Das gräfliche Milchgeschäft" von Franziska Gräfin zu Reventlow, die beiden Kafka-Werke "In der Strafkolonie" und "Die Verwandlung" sowie die "Galgenlieder" von Christian Morgenstern und schließlich das Buch "Aus Mehemet Alis Reich" von Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Vertrieben werden die E-Books über die beam-Homepage und pdassi.

Der Macher der beam-Bibliothek gibt sich optimistisch, dass jeden Monat etwa vier neue Titel hinzukommen werden und versucht, weitere Verlage und Autoren für diese Form der Veröffentlichung zu gewinnen. Zum Lesen der E-Books benötigt man zwingend den PalmReader, den es auch auf der beam-Homepage zum Download gibt. Die Software gibt es in einer Version für PalmOS, aber auch für WindowsCE - Letztere jedoch nur mit englischer Bedienoberfläche.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Werner Kolter 09. Aug 2005

Bin gerade durch zufall auf diesen alten Eintrag gestoßen. Manchmal ist es ja interresant...

Petra 08. Jul 2002

Es geht ja auch nicht nur um die Anzahl der Titel. Bemerkenswert an dem Angebot finde ich...

Sindbad 08. Jul 2002

ich schätze mal, die Buchstabenfolge "im Aufbau" in der Überschrift sollten genau darauf...

Hombre 06. Jul 2002

;-) http://kickme.to/dr-gonzo ;-)

Carola Stern 06. Jul 2002

Was heißt denn minimlaer Wert? Wie kann man den Wert einer News beurteilen? Für mich war...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /