Abo
  • Services:

PC-Welt-Studie: Nokia ist Marke des Jahres

Studie zur "Brand Awareness International 2002"

Zum neunten Mal legt die PC-Welt mit der "Brand Awareness International 2002" die nach Eigenangaben größte internationale Marken-Image-Studie für den IT-Markt vor. Sie soll die Markenbekanntheit, das Marken-Image und das Marktpotenzial von IT-Produkten in 16 Produktsegmenten aus 284 Marken aufzeigen - von Desktop-PCs und Handys über Peripheriegeräte bis hin zu Online-Dienstleistern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Interview NSS aus Amsterdam durchgeführt und beruht auf den ausgewerteten Fragebögen von rund 9.000 PC-Welt-Lesern in Deutschland. Weltweit haben über 34.000 Leser in sieben Ländern, darunter erstmals die USA, teilgenommen.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Auf den ersten Platz und damit zum "Brand of the Year 2002" wählten die PC-Welt-Leser Nokia in der Produktgruppe Mobiltelefone. Zudem räumte der finnische Konzern auch die Auszeichnungen in den Kategorien "Neueste Technologie" und "Sympathisches Unternehmen" ab. Zum "Aufsteiger des Jahres" wurde Dell mit mobilen PCs gekürt. Die Gewinner in den weiteren Einzelkategorien sind Hewlett-Packard ("Qualitätsprodukte", "Beste Supportleistung" und "Zuverlässige Produkte"), AVM ("Bestes Preis-Leistungsverhältnis") und T-Online zum dritten Mal als "Erfolgreichstes Unternehmen".

Stephan Scherzer, Mitglied der Geschäftsleitung der IDG Magazine Verlag GmbH und Verlagsleiter PC-Welt, unterstreicht: "Die diesjährige 'Brand Awareness International' zeigt auch und gerade in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten auf, wie ausgeprägt und wichtig die Wahrnehmung von Unternehmen und Produkten beim Käufer ist. Da die Bewertung direkt aus der Sicht der Anwender und Käufer erfolgt, ist das Votum zudem unvergleichlich authentisch."

Untitled Document
Kategorie Unternehmen Produktgruppe
Gesamtsieger Nokia Mobiltelefone
Aufsteiger des Jahres Dell Mobile PCs
Qualitätsprodukte Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis AVM ISDN-Karten
Beste Supportleistung Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker
Neueste Technologie Nokia Mobiltelefone
Erfolgreichstes Unternehmen T-Online Online-Provider
Sympathischstes Unternehmen Nokia Mobiltelefone
Zuverlässigste Produkte Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker


Die Befragung erfolgte im Zeitraum von Dezember 2001 bis März 2002 per interaktivem Fragebogen auf CD-ROM und online. Informationen zur "Brand Awareness International 2002" sind auch unter unter www.pcwelt.de/media abrufbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 23,79€

Achim 08. Jul 2002

... und "Neueste Technologie" !! *lol* ... letzter Hersteller beim Einführen von GPRS...

golom 08. Jul 2002

Also ich hab ein 3210 und bin voll zufrieden damit. Is mir schon öfters runtergefallen...

Hudson 07. Jul 2002

Hallo, also ich bin seit dem Nokia 5130 ein Nokiafan, das Handy ist immernoch mit...

Jürgen 05. Jul 2002

Tja, womit sich bei den Mobiltelefonen mal wieder herausgestellt hat, dass der Mainstream...

Tantalus 05. Jul 2002

Nee, der Spender muss zum Handbuch... *fg*


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /