• IT-Karriere:
  • Services:

PC-Welt-Studie: Nokia ist Marke des Jahres

Studie zur "Brand Awareness International 2002"

Zum neunten Mal legt die PC-Welt mit der "Brand Awareness International 2002" die nach Eigenangaben größte internationale Marken-Image-Studie für den IT-Markt vor. Sie soll die Markenbekanntheit, das Marken-Image und das Marktpotenzial von IT-Produkten in 16 Produktsegmenten aus 284 Marken aufzeigen - von Desktop-PCs und Handys über Peripheriegeräte bis hin zu Online-Dienstleistern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Interview NSS aus Amsterdam durchgeführt und beruht auf den ausgewerteten Fragebögen von rund 9.000 PC-Welt-Lesern in Deutschland. Weltweit haben über 34.000 Leser in sieben Ländern, darunter erstmals die USA, teilgenommen.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. SIZ GmbH, Bonn

Auf den ersten Platz und damit zum "Brand of the Year 2002" wählten die PC-Welt-Leser Nokia in der Produktgruppe Mobiltelefone. Zudem räumte der finnische Konzern auch die Auszeichnungen in den Kategorien "Neueste Technologie" und "Sympathisches Unternehmen" ab. Zum "Aufsteiger des Jahres" wurde Dell mit mobilen PCs gekürt. Die Gewinner in den weiteren Einzelkategorien sind Hewlett-Packard ("Qualitätsprodukte", "Beste Supportleistung" und "Zuverlässige Produkte"), AVM ("Bestes Preis-Leistungsverhältnis") und T-Online zum dritten Mal als "Erfolgreichstes Unternehmen".

Stephan Scherzer, Mitglied der Geschäftsleitung der IDG Magazine Verlag GmbH und Verlagsleiter PC-Welt, unterstreicht: "Die diesjährige 'Brand Awareness International' zeigt auch und gerade in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten auf, wie ausgeprägt und wichtig die Wahrnehmung von Unternehmen und Produkten beim Käufer ist. Da die Bewertung direkt aus der Sicht der Anwender und Käufer erfolgt, ist das Votum zudem unvergleichlich authentisch."

Untitled Document
Kategorie Unternehmen Produktgruppe
Gesamtsieger Nokia Mobiltelefone
Aufsteiger des Jahres Dell Mobile PCs
Qualitätsprodukte Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis AVM ISDN-Karten
Beste Supportleistung Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker
Neueste Technologie Nokia Mobiltelefone
Erfolgreichstes Unternehmen T-Online Online-Provider
Sympathischstes Unternehmen Nokia Mobiltelefone
Zuverlässigste Produkte Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker


Die Befragung erfolgte im Zeitraum von Dezember 2001 bis März 2002 per interaktivem Fragebogen auf CD-ROM und online. Informationen zur "Brand Awareness International 2002" sind auch unter unter www.pcwelt.de/media abrufbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Achim 08. Jul 2002

... und "Neueste Technologie" !! *lol* ... letzter Hersteller beim Einführen von GPRS...

golom 08. Jul 2002

Also ich hab ein 3210 und bin voll zufrieden damit. Is mir schon öfters runtergefallen...

Hudson 07. Jul 2002

Hallo, also ich bin seit dem Nokia 5130 ein Nokiafan, das Handy ist immernoch mit...

Jürgen 05. Jul 2002

Tja, womit sich bei den Mobiltelefonen mal wieder herausgestellt hat, dass der Mainstream...

Tantalus 05. Jul 2002

Nee, der Spender muss zum Handbuch... *fg*


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /