Abo
  • Services:

Treo 270 bekam US-Design-Preis in Gold

Handspring Visor Edge holte Preis in Silber

Das PalmOS-Smartphone Treo 270 von Handspring hat den Industrial Design Excellence Award 2002 in Gold gewonnen, der durch die Designers Society of America (IDSA) verliehen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Begründung für die Wahl des Treo 270 nennt die Jury eine gelungene Integration verschiedener Kommunikationsdienste wie Telefonie, Organizerfunktion, Web- und Mail-Applikationen in einem leichten, schlanken und optisch ansprechenden Gehäuse. Als weitere Vorteile sah die Jury ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Verwendung von PalmOS als eine intuitiv zu bedienende Plattform.

Die in Zusammenarbeit mit der IDSA und dem Wirtschaftsmagazin Businessweek erstellte Liste der weltweit besten Industriedesign-Lösungen enthält derzeit zehn verschiedene Kategorien, in denen insgesamt 41 Gold-, 60 Silber- und 73 Bronzepreise verteilt wurden. Einen Preis in Silber konnte sich Handspring mit dem Visor Edge sichern. Der große Konkurrent Palm konnte bei der Verleihung nicht punkten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. 88,94€ + Versand
  3. 168,89€ inkl. Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /